Professur für Querflöte

» Mehr...

Art der Stelle:
Stelle
Anzahl angebotener Stellen:
1 angebotene Stellen
Zusammenfassung:

zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen:

Stellenbeschreibung:
An der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin ist die nachstehend aufgeführte Stelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen:

Professur für Querflöte
- BesGr. W3-
Die Lehrverpflichtung beträgt 18 Semesterwochenstunden.

Gesucht wird eine herausragende musikalische Persönlichkeit mit langjähriger internationaler Tätigkeit als Flötist*in, Erfahrungen im Konzertbereich und mit pädagogischer Erfahrung auf Hochschulniveau.
Die Bewerberin/der Bewerber muss befähigt sein, eine eigene Klasse im Hauptfach Querflöte kontinuierlich zu führen, technische Grundlagen zu vermitteln sowie die ihr/ihm anvertrauten Studierenden künstlerisch auf höchstem Niveau auszubilden und zu einem Hochschulabschluss zu führen.
Die Hochschule ist an einer intensiven Kooperation mit dem gesamten Kollegium besonders interessiert, um eine optimale Ausnutzung aller künstlerischen Aspekte zu gewährleisten. Im Rahmen der Zusammenarbeit im Kollegium wird Teamfähigkeit und aktives Engagement in allen Bereichen der Organisation, der akademischen Selbstverwaltung und der Entwicklung künftiger pädagogischer Konzepte und Projekte erwartet.


Berufungsvoraussetzungen:
§ 100 Berliner Hochschulgesetz; hervorragende fachbezogene Leistungen in der Praxis und pädagogische Eignung.

Die HfM strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen am Lehrpersonal an und fordert daher Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse inkl. Hochschulabschluss, Gutachten bzw. Angabe der Namen von drei potentiellen Gutachter*innen) bis zum 29.03.2024 ausschließlich in elektronischer Form an die Mailadresse: berufungen@adm.hfm-berlin.de

Mit der Einreichung einer Bewerbung geben Sie Ihr Einverständnis zur zweckgebundenen elektronischen Verarbeitung Ihrer Daten.

Ihre Unterlagen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens unter Berücksichtigung der datenschutzrechtlichen Vorgaben vernichtet.
Bewerbungsadresse:

siehe oben