Orchesterinspektor*in (m / w / d)

Vier-Sparten Theater » Mehr...

Art der Stelle:
Stelle
Anzahl angebotener Stellen:
1 angebotene Stellen
Zusammenfassung:

-

Stellenbeschreibung:
Das Anhaltische Theater Dessau sucht zum ab der Spielzeit 2024/25 eine*n
Orchesterinspektor*in (m / w / d)
Das Anhaltische Theater besitzt eine lange Tradition und produziert für Dessau-Roßlau, die Region und ihre Gäste Theater und Musik in den fünf Sparten Musiktheater, Konzert, Schauspiel, Ballett und Puppentheater. Als eines der größten Bühnenhäuser Europas mit mehr als 300 Mitarbei-ter*innen und 200 Gästen bildet das Anhaltische Theater ein kulturelles Zentrum in der einzigarti-gen Kulturlandschaft zwischen UNESCO-Weltkulturerbestätten, Luther, Bauhaus und Gartenreich.
Ihr Aufgabengebiet als Orchesterinspektor*in umfasst insbesondere folgende Aufgaben:
• Verantwortlichkeit für die Planung, Abstimmung und Durchführung der Organisation von Proben, Aufführungen, Konzerten und sonstigen Aufführungen mit der Anhaltischen Phil-harmonie
• Verantwortung für die Umsetzung der Orchesterplanung in enger Zusammenarbeit mit dem Künstlerischen Betriebsbüro unter Berücksichtigung der tarifvertraglichen Regelungen
• kommunikative Schnittstelle zu Musiker*innen und allen Abteilungen des Hauses
• Planung, Bearbeitung und Kontrolle der Diensteinteilung und Dienstzählerlisten
• Planung, Ausschreibung und Umsetzung von Probespielen
• Planung, Organisation und Mitarbeit bei der Akquise von Orchestergastspielen
• Dienstplanung der Einsätze der Orchesterwarte sowie Organisation, Betreuung und Ab-rechnung von Gastmusiker*innen, Solisten und Gastdirigenten in Absprache mit dem GMD und der Personalabteilung
• Verantwortlichkeit für den Bestand an Musikinstrumenten und des Orchesterinventars so-wie Instrumentenversicherung und -reparatur
Ihr Profil:
• geeignete Ausbildung sowie Berufserfahrung im Orchesterbereich
• fundierte Kenntnisse des Orchesteralltages und dessen Abläufen und Notwendigkeiten
• gute Kenntnisse der einschlägigen Musikliteratur und der tarifvertraglichen Regularien
• Organisationsgeschick, Führungsqualifikation, hohe Flexibilität und Belastbarkeit
• hohe Kommunikationsfähigkeit und Sensibilität im Umgang mit künstlerischem Personal
• sichere Anwendung von MS-Office-Programmen und Thea Orchester
• sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Wir suchen:
Eine kommunikationsstarke, team- und serviceorientierte Persönlichkeit, die sich durch flexibles und präzises Handeln und ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit sowie sozialer Kompetenz auszeichnet. Die Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung wird vorausgesetzt.

Gleichzeitig bieten wir Ihnen
• ein attraktives und interessantes Arbeitsgebiet in einem traditionsreichen Haus
• Vergütung nach dem Tarifvertrag NV Bühne (SR Solo) gem. 90% Rahmenvereinbarung
• Kantine und Arbeitgeberbeitrag zu vermögenswirksamen Leistungen
• gute Verkehrsanbindung und zentrale Lage in der Innenstadt von Dessau-Roßlau
Das Anhaltische Theater Dessau heißt Bewerbungen aus allen Bereichen der Gesellschaft und von Menschen mit vielfältigen Lebenshintergründen willkommen. Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt be-rücksichtigt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – bevorzugt per E-Mail (1 Datei als PDF) – bis zum 06.06.2024 an:
Anhaltisches Theater Dessau
Personalabteilung
Friedensplatz 1a, 06844 Dessau-Roßlau
E-Mail: bewerbung@anhaltisches-theater.de

Die Bewerbungsgespräche finden in KW 24 statt.
Bewerbungsadresse:

Anhaltisches Theater Dessau
Personalabteilung
Friedensplatz 1a, 06844 Dessau-Roßlau