Leitung Musikvermittlungsabteilung »Ohrenauf!«

Institution/Firma:
Gürzenich-Orchester Köln

Das Gürzenich-Orchester Köln ist eines der großen traditionsreichen Sinfonieorchester Deutschlands und mit seinen jährlich rund 50 Konzerten in der Kölner Philharmonie und bis zu 160 Opernvorstellungen ein fester Bestandteil der Kulturlandschaft Kölns und Nordrhein-Westfalens. Zahlreiche bedeutende Werke wurden vom Gürzenich-Orchester uraufgeführt, so wie Johannes Brahms' Doppelkonzert, Gustav Mahlers 5. Sinfonie oder Richard Strauss' "Till Eulenspiegels lustige Streiche". Seit 1986 ist das Ensemble in der Kölner Philharmonie beheimatet. » Mehr...

Art der Stelle:
Stelle
Anzahl angebotener Stellen:
1 angebotene Stellen
Zusammenfassung:

Leitung der Musikvermittlungsabteilung »Ohrenauf!« (w/m/d)

Stellenbeschreibung:
Leitung der Musikvermittlungsabteilung »Ohrenauf!« (w/m/d)

Das Gürzenich-Orchester ist das Orchester der Stadt Köln. Es steht für wegweisende
Interpretationen, innovative Programme und seine vielfältigen Angebote über den
Konzertsaal hinaus. Es zählt sowohl im Konzert- wie auch im Opernbereich zu den
führenden Orchestern Deutschlands – und verfügt wie kaum ein anderes über eine
Tradition, die Musikgeschichte schrieb.

Einer der wichtigsten Bestandteile des Profils des Orchesters ist der Bereich
Musikvermittlung. Musik berührt, Musik begeistert, Musik verbindet! Unser
Musikvermittlungsprogramm »Ohrenauf!« teilt unsere Musik mit Menschen aller
Altersstufen, die wenig oder keine Berührungspunkte mit klassischer Musik haben. Die
Angebote richten sich an Schulen, Kindergärten, Senior*innen und Familien.

Das Gürzenich-Orchester Köln sucht schnellstmöglich eine*n Leiter*in für den
Bereich Musikvermittlung (NV-Bühne, 40 Wochenstunden). Die Beschäftigung ist in
Teilzeit und Vollzeit möglich.
Die Tätigkeit ist direkt bei der Betriebsleitung angesiedelt. Sie bietet Raum für
Kreativität bei der Weiterentwicklung des Gürzenich-Orchesters.

Ihre Aufgaben:

• Strategische Planung, Koordination, Dokumentation und Evaluation von
Projekten im Bereich Musikvermittlung für alle Altersgruppen und für
verschiedene Veranstaltungsformate.
• Einbettung der Projekte von »Ohrenauf!« in die künstlerische Gesamtplanung
in enger Abstimmung mit dem Künstlerischen Betriebsbüro und der
Betriebsleitung.
• Abstimmung der Projekte mit der Kommunikationsabteilung.
• Erfolgreiche Umsetzung aller Projekte des Teams »Ohrenauf!«.
• Vernetzung mit regionalen und überregionalen Akteuren*innen im Bereich
Musikvermittlung und Evaluation neuer Entwicklungen im Bereich
Musikvermittlung.
• Personal- und Budgetverantwortung/-kontrolle für die
Musikvermittlungsabteilung.

Wir erwarten

• ein abgeschlossenes Studium der Musikpädagogik, der Musikwissenschaften
und/oder des Kulturmanagements, der Musikvermittlung oder ein
vergleichbares Studium.
• eine mehrjährige Berufserfahrung in der Musikvermittlung sowie fundierte
Erfahrung in der Entwicklung und Planung von Vermittlungsangeboten.
• eine ausgeprägte Teamkompetenz, Durchsetzungsstärke und Belastbarkeit.
• eine selbständige und strukturierte Arbeitsweise sowie ein gutes Selbst-, Zeitund
Projektmanagement.
• eine hohe Einsatzbereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten.

Sie

• verfügen über Genderkompetenz und Diversitätsüberzeugung.
• setzen sich für Vereinbarkeit von Beruf und Leben sowie eine wirksame
Frauenförderung ein.
• fördern Individualität und Vielfalt und setzen die Inklusionsvereinbarung um.

Wir bieten Ihnen eine interessante, vielseitige Tätigkeit, die Mitarbeit in einem
engagierten und motivierten Team sowie den Raum für persönliche
Weiterentwicklung.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung
sowie frühestmöglichem Eintrittstermin ausschließlich per E-Mail bis 31. Mai 2024 an
Stefan Englert, (Geschäftsführender Direktor): stefan.englert@guerzenichorchester.de

Wir fördern aktiv die Gleichstellung von Frauen und Männern sowie die Vielfalt aller
Menschen in der Verwaltung.
Daher begrüßen wir Bewerbungen von People of Color, Menschen aller
Nationalitäten, Religionen und Weltanschauungen, sexueller Orientierungen und
geschlechtlicher Identitäten, aller Altersgruppen sowie Menschen mit Behinderung.
Ebenso freuen wir uns auf Bewerbungen von Personen mit familiärer Migrations-,
insbesondere Fluchtgeschichte.

Die Stadt Köln ist Trägerin des Prädikats TOTAL E-QUALITY - Engagement für
Chancengleichheit von Frauen und Männern sowie des Zusatzprädikats DIVERSITY
und des Zertifikats audit berufundfamilie - Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Wir bieten flexible Arbeitszeiten und -formen, die auch mit mobilem Arbeiten
kombiniert werden können. Diese orientieren sich an den verschiedenen
Lebensmodellen und den persönlichen und dienstlichen Belangen.

Wir unterstützen als öffentliche Arbeitgeberin mit unserer Inklusionsvereinbarung das
Ziel, behinderte, schwerbehinderte und gleichgestellte Menschen in das Arbeitsleben
einzugliedern. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber*innen werden bei
gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Bewerbungsadresse:

Bitte richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung
sowie frühestmöglichem Eintrittstermin ausschließlich per E-Mail bis 31. Mai 2024 an
Stefan Englert, (Geschäftsführender Direktor): stefan.englert@guerzenich-orchester.de