Film-, Licht- und Videotechniker/in (m/w/d)

» Mehr...

Art der Stelle:
Stelle
Anzahl angebotener Stellen:
1 angebotene Stellen
Zusammenfassung:

-

Stellenbeschreibung:
Die STADT WÜRZBURG sucht für das Mainfranken Theater zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n


Film-, Licht- und Videotechniker/in (m/w/d)


unbefristet in Vollzeit.

Das Mainfranken Theater als klassisches Mehrspartenhaus (Musiktheater, Schauspiel, Tanz und Konzert) prägt das kulturelle Leben der Stadt Würzburg und des Großraums Mainfranken entscheidend mit. Neben den Produktionen in diversen Spielstätten bietet das Theater mit dem Philharmonischen Orchester zahlreiche Sinfonie- und Kammerkonzerte.
Derzeit, voraussichtlich bis Ende 2026, wird das Mainfranken Theater bei laufendem Spielbetrieb saniert und u. a. durch eine zusätzliche Spielstätte mit ca. 330 Plätzen erweitert. Momentan wird eine Ausweichspielstätte (Blaue Halle) mit bis zu 550 Plätzen bespielt.
Im Laufe des Jahres 2022 wird das neu errichtete Kleine Haus mit ca. 330 Plätzen eröffnet sowie temporär eine Probebühne als Spielstätte (125 Plätze) genutzt.
Mit der Eröffnung des sanierten und erweiterten Hauses wird das Mainfranken Theater zu einem Staatstheater aufgewertet.


Ihre Aufgaben im Wesentlichen:
• Betreuung und Einrichtung von Beleuchtungs- und Videotechnik im Proben- und Vorstellungsbetrieb
• Erstellen von Bildaufnahmen, Videoclips, Filmsequenzen nach gestalterischen Gesichts-punkten unter Beachtung künstlerischer Vorgaben
• Betreuung des Videonetzwerkes sowie Wiedergabe und Senden von Videomaterial
• Administration digitaler Film-, Foto-, Audio- und Lichttechnik sowie deren Anbindung bzw. Weiterverarbeitung in Zusammenarbeit mit der Beleuchtungsabteilung
• Installation, Einrichtung, Programmierung und Betrieb von medientechnischen Anlagen (Projektoren, Leinwände, Displays, Monitoren, Steuerungseinheiten u.v.m.)


Ihr Profil:
• eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik (wünschenswert mit Schwerpunkt Video- und Medientechnik) oder Mediengestalter/in Bild und Ton
• Berufserfahrung an einem Theater wünschenswert
• Erfahrung in Netzwerk-, Kamera- und Medientechnik, Medienserver (Pandoras Box oder Pixera o.ä.)
• Erfahrungen in der Produktion von Videos und Livestreams sowie in der Bedienung von Kamera, Bild- und Lichtpulten
• Kenntnisse im Bereich Film- und Bildgestaltung
• Fähigkeit zur selbständigen, technischen Umsetzung künstlerischer Vorgaben
• Konflikt- und Kritikfähigkeit sowie Entscheidungsfreude und Durchsetzungsvermögen
• Sozialkompetenz und teamorientiertes Arbeiten
• Akzeptanz des Dienstes zu unregelmäßigen Zeiten (auch am Abend, Wochenende, Feiertage)
• ein hohes Maß an Flexibilität, Belastbarkeit und Engagement für den abwechslungsreichen Theaterbetrieb


Wir bieten Ihnen:
• eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit (39 Std./Woche)
• eine der Aufgabenstellung entsprechende Eingruppierung in Entgeltgruppe 8 nach Tarifvertrag für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst (TVöD). Die Zuordnung zu einer der Leistungsstufen richtet sich nach Ihrer beruflichen Erfahrung
• eine Theaterbetriebszulage i. H v. 6 % des Tabellenentgelts der Stufe 3
• ein abwechslungsreiches und eigenverantwortliches Betätigungsfeld in einem wirtschaftlich sicheren Umfeld
• einen vielseitigen, spannenden und eigenverantwortlichen Aufgabenbereich, einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz sowie gute Fortbildungsmöglichkeiten
• die Vorteile einer Beschäftigung im öffentlichen Dienst, wie Zusatzversorgung, jährliches Leistungsentgelt

Möchten Sie dieses spannende Projekt gemeinsam mit uns begleiten?
Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung bitte bis zum 24.08.2022 direkt über unser Bewerberportal auf www.wuerzburg.de/jobs.


Kontakt:
Auskünfte zu den Arbeitsinhalten erteilt gerne der Technische Direktor am Mainfranken Theater Herr de la Rosèe unter Tel. 0931/3908-146.


Für Ihre persönliche Planung:
Bewerbungsgespräche sind ab der 40. Kalenderwoche 2022 vorgesehen. Wenn Sie in die engere Wahl kommen, werden Sie mit gesondertem Schreiben rechtzeitig eingeladen. Reisekosten können leider nicht erstattet werden.

Die Gleichstellung ist für uns selbstverständlich.

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig sowie für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Sie werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt ein-gestellt.
Bewerbungsadresse:

www.wuerzburg.de/jobs