Tontechnikerin (a)

Institution/Firma:
Theater Freiburg

4-Sparten-Haus » Mehr...

Art der Stelle:
Stelle
Anzahl angebotener Stellen:
1 angebotene Stellen
Zusammenfassung:

-

Stellenbeschreibung:
Das Theater Freiburg sucht ab dem 01.10.2022 befristet bis 31.08.2023 in Teilzeit 60 – 70 %

eine Tontechnikerin (a).

Wir lieben Freiburg, weil es ganz schön bunt ist. Auch als Arbeitgeberin. Wir freuen uns auf Bewerbungen (a)ller, die für ihr Thema brennen und uns und unsere Stadt weiterbringen wollen. Menschen mit unterschiedli-cher Herkunft, Geschlecht, geschlechtlicher Identität, Alter, Hautfarbe, Religion, sexueller Orientierung oder Behinderung sind bei uns willkom-men. Vielfalt. Dafür stehen wir. Und das (a) im Jobtitel.

Der Betrieb:
Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftig-ten werden auf vier Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Berufsbild:
Die Tontechnikerin (a) ist für die technische und künstlerische Umset-zung der Neuproduktionen und für die Durchführung der Vorstellungen im Bereich Tontechnik verantwortlich.
Sie erarbeitet eigenverantwortlich die künstlerisch-technisch hochwerti-gen Tonzuspielungen in enger Zusammenarbeit mit den Regieteams.
Zum Aufgabengebiet gehört die Einrichtung, Optimierung und Bedienung von Beschallungsanlagen, die Bedienung von Digitalen Mischpulten (Yamaha Rivage Serie), digitaler Audiomatrizen (Nexus, Dante),
Zuspielsystemen (Pro Tools, Ableton live, Qlab) und die Aufnah-me/Mischung von Instrumenten, Orchestern, Gesangs- und Sprechstim-men.

Was wir von Ihnen erwarten:
Abschluss als Veranstaltungstechnikerin, Toningenieurin, Tonmeisterin oder vergleichbarer Abschluss. Mehrjährige Erfahrung im Bereich Thea-ter, Musical und Event. Musikalische Grundkenntnisse, Notenkenntnisse und ein gutes Gehör. Profunde Kenntnisse im Umgang mit moderner Tontechnik. Kenntnisse im Umgang mit digitalen Audio- und Videokreuz-schienen (Nexus, Blackmagic), Aufbau und Funktion von Netzwerken (macOS, UNIX, Windows) und deren Protokolle (TCP, Dante, Midi, etc.) sowie der Vernetzung von Licht, Ton und Mediengeräten.

Beschäftigungsverhältnis:
Die Bezahlung erfolgt nach EG 8 TVöD, Sie erhalten zudem eine Thea-terbetriebszulage. Sie erhalten eine Sonderzahlung, können eine Leis-tungsorientierte Bezahlung erhalten, das RVF Abo wird mit 41 €/Monat gefördert, Leistung zur Vermögensbildung, Sie erhalten eine kommunale Zusatzversorgung zur Rente, Sie können Mitglied bei Hansefit werden und ein Jobrad leasen.

Bewerbung:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „Tontechnikerin“ schnellstmöglich bis spätestens 30.09.2022 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an
bewerbung.technik@theater.freiburg.de
oder schriftlich an
Theater Freiburg, Technische Leitung,
Frau Beate Kahnert, Bertoldstraße 46, 79098 Freiburg

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir im Bewerbungsverfahren möglichst auf Papier verzichten. Falls Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg schicken möchten, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten. Senden Sie uns daher nur Kopien Ihrer Zeugnisse und sonstigen Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.
Bewerbungsadresse:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „Tontechnikerin“ schnellstmöglich bis spätestens 30.09.2022 bevorzugt per E-Mail möglichst in einer Anlage an
bewerbung.technik@theater.freiburg.de
oder schriftlich an 
Theater Freiburg, Technische Leitung, 
Frau Beate Kahnert, Bertoldstraße 46, 79098 Freiburg