Lehrauftrag für Werkstudium

» Mehr...

Art der Stelle:
Stelle
Anzahl angebotener Stellen:
1 angebotene Stellen
Zusammenfassung:

Lehrauftrag für Werkstudium (Korrepetition) - Hohe Streicher

Stellenbeschreibung:
Am Institut für Streichinstrumente und Harfe sind zum Wintersemester 2021/2022 bis zu zwei Lehraufträge für Werkstudium (Korrepetition) Viola im Umfang von bis zu 8,75 Semesterwochenstunden (SWS) zu vergeben.
Der Umfang des Lehrauftrages richtet sich nach der Zahl der Studierenden des jeweiligen Semesters. Der Unterricht im Werkstudium wird für Studierende der Studiengänge Bachelor und Master of Music sowie Konzertexamen angeboten.

Gesucht wird eine Musikerpersönlichkeit mit hohen künstlerischen Fähigkeiten und pädagogischer Kompetenz. Umfangreiche Repertoirekenntnisse und Blattspielfähigkeit werden vorausgesetzt. Der Unterricht soll als Einzelunterricht wöchentlich angeboten werden. Er soll sowohl an der Hochschule als auch ggf. am Musikgymnasium Schloss Belvedere stattfinden.

Voraussetzungen sind ein fachlich einschlägiger Hochschulabschluss (Master, Diplom, Konzertexamen) oder adäquate hervorragende fachbezogene Leistungen in der Praxis sowie eine intensive und erfolgreiche Konzertpraxis. Die sehr gute Beherrschung der deutschen und die gute der englischen Sprache werden erwartet.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Zu den Aufgaben der Stelleninhaber/Stelleninhaberinnen gehören:
• Korrepetition im Hauptfachunterricht, bei Vorspielen, Prüfungen, Konzerten, Wettbewerben innerhalb und außerhalb der Hochschule
• eigenständiger Unterricht im Fach Werkstudium, insbesondere die Erarbeitung und Einstudierung musikalischer Werke mit Studierenden

Eine Lehrprobe findet im Juli 2021 statt. Ihre aussagefähige Bewerbung (mit Lebenslauf, musikalischem Werdegang, Kopie Hochschulzeugnis) richten Sie bitte bis zum 15. Juni 2021 an:

Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar
Dekanat der Fakultät I
Platz der Demokratie 2/3
99423 Weimar

Es wird gebeten, lediglich Kopien einzureichen und auf die Zusendung von Tonträgern, DVD o. ä. zu verzichten (Verweise auf künstlerische Präsentation im Internet sind erwünscht), da alle Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet werden. Bewerbungen in elektronischer Form werden nicht berücksichtigt.

Datenschutzhinweis:
Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber o. g. Stelle schriftlich oder elektronisch widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.
Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie auf dem Hinweisblatt Datenschutzhinweise für Bewerber*innen auf unserer Homepage unter der Rubrik Stellen.
Bewerbungsadresse:

Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar
Dekanat der Fakultät I
Platz der Demokratie 2/3
99423 Weimar