Generalmusikdirektor/in

» Mehr...

Art der Stelle:
Stelle
Anzahl angebotener Stellen:
1 angebotene Stellen
Zusammenfassung:

Generalmusikdirektor/in für die Mecklenburgische Staatskapelle

Stellenbeschreibung:
Das Mecklenburgische Staatstheater in Schwerin sucht zur Spielzeit 2020/2021 eine(n)

Generalmusikdirektorin/Generalmusikdirektor.

Das Mecklenburgische Staatstheater ist ein Mehrspartentheater in mehrheitlicher Trägerschaft des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Die traditionsreiche Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin ist eingruppiert nach TVK A mit Haustarifvertrag. Das über 130 Jahre alte Theatergebäude inmitten des Schweriner Residenzensembles ist Hauptspielstätte des Orchesters. Die Landeshauptstadt Schwerin, eine sehr attraktive ehem. Residenzstadt, liegt in der Metropolregion Hamburg und bietet als Stadt und mit ihrem Umland eine sehr hohe Lebensqualität.

Ihr Aufgaben als Generalmusikdirektor/in:
Sie haben die künstlerische Leitung des Konzertwesens der Mecklenburgischen Staatskapelle. Sie erstellen im Team das sinfonische Konzertprogramm einschließlich der Gastdirigent/innen und Konzertsolist/innen gemeinsam mit der Orchesterdirektion und der Chefdramaturgie.
Sie haben gemeinsam mit dem Operndirektor die künstlerische Leitung der Sparte Musiktheater des Theaters. Sie wirken bei Programmgestaltung und Personalentscheidungen mit, konzipieren und leiten Musiktheaterproduktionen und leiten bzw. betreuen Proben hierfür persönlich.
Sie planen Veranstaltungen im Rahmen von Pädagogik, Vermittlung, Partizipation und Werbung und führen diese teilweise selbst durch. Sie moderieren Konzerte und geben Konzerteinführungen oder wirken dabei mit. Sie sind verantwortlich für die Arbeit der Kapellmeister/innen und Korrepitor/innen.
In Verbindung mit einem Kooperationsvertrag des Mecklenburgischen Staatstheaters mit der Hochschule für Musik und Theater Rostock ist es gewünscht, dass die/der Stelleninhaber/in gleichzeitig eine Teilzeitprofessur für Dirigieren (Hauptfach) wahrnimmt. Dafür ist ein hochschulinternes Besetzungsverfahren erforderlich.

Unsere Erwartungen an Sie:
Sie verfügen über einschlägige Berufserfahrung im Bereich Oper und Sinfoniekonzert, sind teamfähig, flexibel, belastbar, arbeiten verantwortungsvoll und haben ein kompetentes und freundliches Auftreten. Sie können sich in deutscher Sprache mündlich sehr gut ausdrücken. Sie sind bereit, ihren Lebensmittelpunkt nach Schwerin zu verlegen und sich als Mitglied der Leitung des Mecklenburgischen Staatstheaters einzubringen. Aufgrund des umfangreichen Spielplans des Mecklenburgischen Staatstheaters ist Ihre häufige Präsenz wichtig. Sie sind bereit, auch bei Formaten mitzuwirken, die die Arbeit des Mecklenburgischen Staatstheaters einschließlich des Orchesters neuen Publikumskreisen zugänglich machen sollen.
Gastiertätigkeiten an anderen Theatern und Orchestern im Rahmen der dispositionellen Möglichkeiten des Mecklenburgischen Staatstheaters werden begrüßt und unterstützt.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem NV Bühne.

Bewerbungsunterlagen bitte möglichst per E-Mail. Postsendungen bitte nur in Kopie, da die Unterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Bitte senden Sie uns keine Arbeitsproben wie z.B. Programmbroschüren, Ton- oder Bild-Ton-Träger.

Bewerbungskosten (einschl. ggf. Reisekosten) können nicht übernommen werden.

Bewerbungsfrist: 28. Oktober 2018

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:
Mecklenburgisches Staatstheater GmbH
Personalabteilung
Alter Garten 2, D - 19055 Schwerin
unger@mecklenburgisches-staatstheater.de
Bewerbungsadresse:

Mecklenburgisches Staatstheater GmbH
Personalabteilung
Alter Garten 2
D - 19055 Schwerin