Organisationsleitung MärzMusik (w/m/d)

Für drei der bedeutendsten Kulturinstitutionen Deutschlands bildet die KBB - Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH das gemeinsame Fundament: die Internationalen Filmfestspiele Berlin, das Haus der Kulturen der Welt und die Berliner Festspiele mit dem Festivalhaus und Ihrem Ausstellungshaus, dem Gropius Bau » Mehr...

Art der Stelle:
Stelle
Anzahl angebotener Stellen:
1 angebotene Stellen
Zusammenfassung:

Die Berliner Festspiele suchen eine Organisationsleitung für das MaerzMusik Festival für Zeitfragen.

Stellenbeschreibung:
Die Berliner Festspiele realisieren ganzjährig eine Vielzahl hoch spezialisierter Festivals, Ausstellungsprojekte und Einzelveranstaltungen. Unsere Arbeit gilt der Präsentation bemerkenswerter Positionen zeitgenössischer Kunst im Bereich der Musik, der Performing Arts, Bildenden Kunst, Literatur und des Künstlerischen Nachwuchses.


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine kommunikative und motivierte Persönlichkeit

für die Organisationsleitung MaerzMusik (m/w/d)

Die Position ist auf zwei Jahre befristet.


Ihre Aufgaben - Gestalten, mitwirken, teilhaben.

Steuernde und koordinierende Produktionsleitung des Festivals MaerzMusik
Sicherstellung der personellen, organisatorischen und technischen Vorrausetzungen
Steuerung des Festivalbudgets in Abstimmung mit der Festivalleitung
Sicherstellung und Koordination der Finanzierung und Abrechnung
Schnittstelle zwischen allen Abteilungen der Berliner Festspiele sowie zu externen Partner*innen
Unterstützung der Festivalleitung bei der Programmierung einzelner Konzerte
Verhandlung mit beteiligten Künstler*innen, Ensembles und Agenturen sowie Vertragserstellung
Bearbeitung von Ausschreibungen zur Vergabe von Leistungen in Abstimmung mit der Festivalleitung und dem zentralen Vergabemanagement
Redigieren von festivalbegleitenden Publikationen und Erarbeitung von Textbeiträgen für die Veröffentlichungen
Nachbereitung des Festivals in Form von Analysen und Berichten



Unsere Anforderungen – Das bringen Sie mit.

Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Musik-/ Kulturwissenschaften bzw. Kulturmanagement oder vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten.
Sie besitzen mehrjährige Erfahrungen in einem Kultur-, vorzugsweise einem Festivalbetrieb, sowie im Bereich der Produktionsleitung.
Sie verfügen über exzellente Kenntnisse der zeitgenössischen und experimentellen Musik-Szene.
Weiterhin weisen Sie eine Affinität zu EDV-gesteuerten Arbeitsprozessen (Datenbank EVIS) auf.
Ihr Kommunikations- und Organisationstalent sowie Ihre Teamfähigkeit und Leitungskompetenz zeichnen Sie aus.
Ihre Deutsch- und Englischkenntnisse sind sehr gut / verhandlungssicher. Weitere Sprachkenntnisse sind wünschenswert.
Ihre Bereitschaft für flexible Arbeitszeiten sowie zur Arbeit an Sonn- und Feiertagen runden Ihr Profil ab.


Willkommen bei uns.

Wir bieten eine Bezahlung nach TVöD Bund (Entgeltgruppe 11) sowie die im öffentlichen Dienst übliche zusätzliche Altersvorsorge (VBL). Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Es besteht die Möglichkeit zur Mobilen Arbeit.
Ein flexibles Arbeitszeitmodell ermöglicht familienfreundliche Bedingungen.
BVG-Jobticket.
Wir fördern die Gesundheit und Entwicklung unsere Mitarbeiter*innen durch Veranstaltungen, Seminare und Fortbildungen.

Die KBB setzt sich für Diversität und Inklusion in unseren Teams ein. Unterschiedliche Perspektiven und Erfahrungen unserer Beschäftigten sind Garanten für Kreativität, Innovation und Erfolg unserer internationalen Kulturarbeit. Dabei lebt die KBB ein diskriminierungskritisches Verständnis von Diversität. Deshalb freuen wir uns über Bewerbungen von allen Menschen mit passenden Einstellungsvoraussetzungen. Bewerbungen von Menschen mit Angabe einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Nicht alle Arbeitsplatzbereiche für diese Position sind bereits barrierefrei. Für diesbezügliche Auskünfte stehen Ihnen die Mitarbeiter*innen des Zentralen Personalbüros gerne über info-jobs@kbb.eu zur Verfügung.


Kontakt:

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Stefanie Renatus unter 030/254 89 207 gern zur Verfügung

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit allen relevanten Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, aussagekräftige Zeugnisse/Zertifikate) bis zum 16. April 2021 ausschließlich über den folgenden Bewerbungslink ein. https://short.sg/a/9527374

Nähere Informationen finden Sie unter www.kbb.eu

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen etwaige im Laufe des Bewerbungsverfahrens in unserem Hause entstehende Kosten nicht erstatten können.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Bewerbungsadresse:

Berliner Festspiele
Schaperstraße 24
10719 Berlin

https://short.sg/a/9527374