einen Orchesterwart (m/w/d)

Unverzichtbarer Bestandteil des Konzertlebens in Ostwestfalen-Lippe und attraktiver Kulturbotschafter der Region über die Grenzen Europas hinaus – diesen beiden Ansprüchen wird die Nordwestdeutsche Philharmonie unter der Leitung ihres derzeitigen Chefdirigenten Yves Abel in vorbildlicher Weise gerecht.

Die große Leistungsfähigkeit, hochmotivierte Professionalität und eine mitreißende Spielfreude der Nordwestdeutschen Philharmonie, die eines der drei nordrhein-westfälischen Landesorchester ist, werden von renommierten Dirigenten ebenso geschätzt wie von hochrangigen Solisten.

Erfolgreiche Tourneen führen die Nordwestdeutsche Philharmonie regelmäßig ins benachbarte europäische Ausland. Neben Dänemark, Österreich, Holland, Italien, Frankreich, Spanien und der Schweiz sorg.. » Mehr...

Art der Stelle:
Stelle
Anzahl angebotener Stellen:
1 angebotene Stellen
Zusammenfassung:

Orchesterwart (m/w/d) für Konzerte im In- und Ausland ab 15.03.2020 oder früher

Stellenbeschreibung:
Die Nordwestdeutsche Philharmonie sucht für Konzerte im In- und Ausland

ab 15. 3. 2020 oder früher

einen Orchesterwart(m/w/d)
TvÖD, Entgeldgr. 5 zuzügl. Zulage)


Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

• Transport der Instrumente (LKW) zu den Proben- und Konzertorten.
• Auf- und Abbau der Bestuhlung, der Notenpulte und der Musikinstrumente in den jeweiligen Spielstätten des Orchesters. Diese Tätigkeit umfasst auch das Heben von teilweise schweren Lasten.
• Vorbereiten und Auflegen der Noten und Partituren, Führen des Notenarchivs
• Durchführung von kleineren Reparaturen am Inventar, Erstellung und Ausbesserung des Notenmaterials.
• Allgemeine Tätigkeiten nach Erfordernis und Anweisung


Die Einteilung der wöchentlichen Arbeitszeit richtet sich nach dem Proben- und Konzertplan der Nordwestdeutschen Philharmonie. Die Bereitschaft, abends, an Wochenenden und Feiertagen zu arbeiten, wird vorausgesetzt.


Das sollten Sie mitbringen:

• gute körperliche Konstitution und handwerkliche Fähigkeiten
• die Bereitschaft, sich auf die Besonderheiten eines künstlerischen Betriebes einzustellen
• Mobilität, Fahrerlaubnis Klasse CE (Ausbildung möglich)
Bewerbungsadresse:

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte an:

 

Nordwestdeutsche Philharmonie

Stiftbergstraße 2

32049 Herford

Tel.: 05221/9838-0

oder per E-Mail an: bewerbung@nwd-philharmonie.de