Theatergrafiker*in (m/w/d)

» Mehr...

Art der Stelle:
Stelle
Anzahl angebotener Stellen:
1 angebotene Stellen
Zusammenfassung:

-

Stellenbeschreibung:
Theatergrafiker*in (m/w/d)

Das Nationaltheater Mannheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Theatergrafiker*in mit Interesse, den visuellen Gesamtauftritts des Nationaltheaters modern und innovativ zu inter-pretieren und weiterzuentwickeln.

Das traditionsreiche Nationaltheater Mannheim ist ein Vierspartenhaus (Oper, Schauspiel, Tanz, Junges Nationaltheater). Hervorragende künstlerische Leistungen, Ur- und Erstaufführungen sowie eine beispielhafte Kinder- und Jugendarbeit machen das Nationaltheater zu einer der bedeutends-ten Bühnen Deutschlands. Davon zeugen jährlich rund 1.300 Vorstellungen für ca. 330.000 Besu-cher*innen genauso wie eine überregionale Berichterstattung. Seine vielbeachteten Festivals un-terstreichen die internationale Ausstrahlung des NTM.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

·Moderne Interpretation und Fortführung des Hausdesigns

·Projektbegleitung von der Ideenfindung über die grafische Umsetzung bis hin zur Druckvorstufe

·Konzeption und Gestaltung von Flyern, Spielzeitheft sowie Mitgestaltung von Plakatkampagnen

·Gestaltung von Anzeigen (Print und Web), statisch und animiert

·Gestaltung von Außenwerbung wie Bannern und Fahnen
·Ideenfindung und Gestaltung von Werbemitteln

·Konzipierung und Gestaltung von grafischen Animationen z.B. für Social Media

·Professionelle Bildbearbeitung, Erstellung von Collagen

·Angebotsanfragen und enge Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern

·Enge Zusammenarbeit mit dem Marketing, den Fotografen (Unterstützung bei Shootings/ Bild-auswahl), der Dramaturgie und allen relevanten Schnittstellen des Hauses

Wir erwarten:

·Abgeschlossenes design-Studium

·Berufserfahrung (mind. 2 Jahre)

·Ausgeprägte Kenntnisse in Typografie und Gestaltung

·Feines Gespür für ganzheitliche und innovative Konzepte bis hin zum typografischen Detail

·Sicherer Umgang mit der Adobe Creative Cloud sowie dem Office Paket

Wir bieten:

Eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem kreativen Umfeld mit in-ternationalen Künstler*innen sowie ein faires und partnerschaftliches Arbeitsklima.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne Solo.

Die Stadt Mannheim fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Be-werbungen aller Fachkräfte, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Her-kunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Das Nationaltheater Mannheim hat sich darüber hinaus zum Ziel gesetzt, die Vielfalt der Beleg-schaft zu erhöhen und die berufliche Gleichstellung zu fördern. Bewerbungen von Menschen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte, Schwarzen Menschen und People of Color sind daher ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterre-präsentiert sind, sowie schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Bei Fachfragen wenden Sie sich bitte an Frau Winter 0621/1680-202 oder Isabel-le.winter@mannheim.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit vollständigen Unterla-gen per Mail zusammengefasst in einer PDF-Datei (bis max. 5 MB) sowie ein Portfolio (ggf. down-load-link) bis zum 9. Mai 2021 an:

Nationaltheater Mannheim, Abteilung Personal und Recht, Valentin Oancea, Mozartstr. 9, 68161 Mannheim, E-Mail: Valentin Oancea; E-Mail: valentin.oancea@mannheim.de, www.nationaltheater-mannheim.de, Telefon: 0621/1680-559
Bewerbungsadresse:

Nationaltheater Mannheim, Abteilung Personal und Recht, Valentin Oancea, Mozartstr. 9, 68161 Mannheim, E-Mail: Valentin Oancea; E-Mail: valentin.oancea@mannheim.de, www.nationaltheater-mannheim.de, Telefon: 0621/1680-559