Leitung Öffentlichkeitsarbeit & Marketing (m/w/d)

Das Büro medienwerk.nrw ist die Koordinierungsstelle des Netzwerks für Medienkunst und digitale Kultur in Nordrhein-Westfalen (medienwerk.nrw). Es ist beim Hartware MedienKunstVerein in Dortmund angesiedelt.
Die Partner*innen im Netzwerk blicken auf eine mittlerweile 20-jährige gemeinsame Geschichte zurück. Sie befassen sich in ihren individuellen und gemeinsamen Projekten aus einer interdisziplinären künstlerischen Perspektive unter anderem mit den Auswirkungen von digitalen Technologien auf die Gesellschaft. Neben künstlerischen Perspektiven zählen auch kultur-, medien- und kunstwissenschaftliche Auseinandersetzungen mit dem Themenfeld sowie selbstermächtigende, emanzipative technologische und mediale Praxen zum Selbstverständnis von Medienkunst und digitaler Kultur in NRW... » Mehr...

Art der Stelle:
Stelle
Anzahl angebotener Stellen:
1 angebotene Stellen
Zusammenfassung:

Bewerbungsfrist: 30. Mai 2020, 12:00 Uhr

Stellenbeschreibung:
Der Träger des Büro medienwerk.nrw, der Hartware MedienKunstVerein e.V. (HMKV), sucht zu den folgenden Starttermin-Optionen eine Leitung der Öffentlichkeitsarbeit & Marketing in Teilzeit (22 - 30h/Woche, nach Absprache) für das Büro medienwerk.nrw: 15.06., 15.07. oder 01.08.2020. Das Arbeitsverhältnis ist projektbezogen befristet bis zum 30.11.2023.

Als neu entstehende Stelle umfasst diese eigenverantwortliche Position alle Bereiche der Öffentlichkeitsarbeit inklusive anlassbezogener Pressearbeit sowie der Koordination von Netzwerk- & Marketingaktivitäten im medienwerk.nrw.
Zentrales Anliegen dieser Stelle ist die nachhaltige Weiterentwicklung einer starken und positiven Außendarstellung der Aktivitäten des Büros für eine interessierte Öffentlichkeit. Dabei sollen auch die Profile der einzelnen Netzwerkpartner*innen den gemeinsamen Außenauftritt stärken und gleichzeitig selbst an der erfolgreichen Markenbildung teilhaben.

Gemeinsam mit dem kleinen kollegialen Team, das die Leitung und das Projektmanagement des Büros verantwortet, sollen nun neue und notwendige Kommunikationsmaßnahmen, - mittel und -kanäle entwickelt und erprobt werden. Eine sensible und kontaktstarke Koordination landesweiter Aktivitäten gemeinsam mit Kolleg*innen aus den Pressestellen aller Netzwerkpartner*innen ist dabei wichtig.

Sinnvolle Aufgabenbereiche, eventuell notwendige Ressourcen (Dienstleister*innen, studentische Hilfskräfte, freie Mitarbeiter*innen) und entsprechend passende Wochenarbeitszeiten können beim Stellenantritt gemeinsam mit der*dem Bewerber*in definiert werden.


Aufgabenspektrum:

1) Neukonzeption, Planung, Organisation der internen und externen Kommunikation des Büros auf Basis der vorhandenen flexiblen Kommunikationsstrategie

•regelmäßige Veröffentlichung von Förderprogrammen und Ausschreibungen
•zielgruppenspezifische Ansprache im kulturpolitischen Bereich (Entscheider*innen und Multiplikator*innen) zur Kommunikation der Anliegen des medienwerk.nrw
•ÖA für die Aktivitäten des Büros
•Verteiler-Erweiterung und sachgerechte regelmäßige -pflege in Zusammenarbeit mit den Kolleg*innen im Netzwerk

2) Konzeption und Steuerung von Marketingaktivitäten des Netzwerks auf Basis der vorhandenen flexiblen Kommunikationsstrategie

•ressourcenschonende Entwicklung von Marketing-Maßnahmen in Zusammenarbeit mit externen Dienstleister*innen wie Texter*innen, Designer*innen und Programmierer*innen sowie Agenturen
•Auswahl und Steuerung passender Dienstleister*innen

3) Redaktionelle Verantwortung für Webseite, Newsletter und Social-Media-Kanäle sowie für alle Kommunikationsmittel des Büros (ggf. mit weiterer Unterstützung, je nach Wochenarbeitszeit)

4) Weiterentwicklung und regelmäßige Überprüfung der Kommunikationsstrategie und der enthaltenen Zielsetzungen

5) Gelegentlich: Entwicklung unterschiedlicher Vermittlungsformate u.a. für Veranstaltungen, gemeinsam mit der Leitung des Büros


Wir erwarten:

•Organisationstalent, Sorgfältigkeit, Teamgeist, eigenverantwortliche Arbeitsweise
•Kommunikations- und Vermittlungstalent (diplomatisch, wertschätzend und durchsetzungsfähig)
•Sensibilität für notwendige Abstimmungsprozesse
•sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
•sehr gute Kenntnisse im Bereich MS-Office, insbesondere Textverarbeitung
•Befähigung zu zielgruppengerechter Sprache
•Kenntnisse in den Bereichen Social Media und Werbung
•Interesse an aktuellen Entwicklungen in den Bereichen (Medien-)Kunst, Technologie, digitale Kultur


Idealerweise:

•mehrjährige Arbeitserfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit in einem Kulturbetrieb oder bei freien Kunst- und Kulturprojekten
•Kenntnisse im Bereich Bild- und Videobearbeitung
•bereits bestehende Vernetzung mit relevanten Akteur*innen aus den Bereichen Kunst (Bildende Kunst, darstellende Kunst, digitale Künste) und Medien


Wir bieten:

•flexible, familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
•Möglichkeiten der Entwicklung, Qualifizierung und Umsetzung eigener Ideen und Konzepte
•ein kleines Team mit kurzen Kommunikationswegen
•die Zusammenarbeit mit verschiedenen Spitzeninstitutionen aus dem Bereich Medienkunst in NRW
•Möglichkeiten zur Mitarbeit an einem Programm aus dem Bereich Medienkunst und digitale Kultur, das künstlerische Auseinandersetzungen mit sozialen und politischen Aspekten der Digitalität fokussiert

Wir begrüßen Bewerbungen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Religion/Weltanschauung, zugeschriebener Behinderung oder sexueller Orientierung – und wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Menschen mit internationaler Geschichte, People of Color sowie Schwarzen Menschen.

Bewerbungsschluss & Vorstellungsgespräch:

Wir freuen uns über Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf mit Schwerpunkt auf Arbeitserfahrungen, idealerweise Arbeitszeugnisse in einer PDF-Datei, maximal fünf MB, bitte kein Foto) inkl. gewünschter Wochenarbeitszeit und möglichem Startdatum bis 30. Mai 2020, 12:00 Uhr.

Bitte reicht die Bewerbungsunterlagen per Mail ein. Rückfragen bezüglich der Stellenausschreibung könnt Ihr ebenfalls an den unten genannten Kontakt richten.

Bewerbungsgespräche finden je nach aktueller Lage ggf. über Videokonferenz statt.
Bewerbungsadresse:

Bewerbungen bitte ausschließlich per E-Mail an:

Klaas Werner (Projektleiter Büro medienwerk.nrw)

kw@medienwerk-nrw.de

0231 – 13 73 46 83