Projektkoordination für Kooperationsprojekt

» Mehr...

Art der Stelle:
Stelle
Anzahl angebotener Stellen:
1 angebotene Stellen
Zusammenfassung:

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Stellenbeschreibung:
Ausschreibung Projektkoordination für Kooperationsprojekt des Landesverbandes (m/w/d) (auf Honorarbasis)Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht der Landesverband der Freien Theater in Sachsen eine Projektkoordination für ein bundesländerübergreifendes Kooperationsprojekt der Freien Darstellenden Künste in Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Im Rahmen des Projektes wird eine KONFERENZ DER VISIONEN für die Kulturakteur*innen der vier Bundesländer in Halle im Herbst 2021 stattfinden, als Meilenstein des Projektes. Wenn Sie sich mit den Freien Darstellenden Künsten in Mitteldeutschland verbunden sehen und die länderübergreifende Zusammenarbeit der freien darstellenden Kunstschaffenden voranbringen möchten, ist diese Aufgabe das Richtige für Sie.Aufgabenbereiche:•Organisation, Durchführung und Nachbereitung der KONFERENZ DER VISIONEN•Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Workshops zum Wissenstransfer zwischen den Landesverbänden •Organisation, Durchführung und Nachbereitung regelmäßiger Arbeitstreffen der Projektpartner*innen (digital)•Aufbereitung der Ergebnisse als Konferenzpapier zur Veröffentlichung und als Grundlage für folgende Projekte •Aufbereitung der Ergebnisse als Grundlage eines mitteldeutschen Verbundes•laufendes Vergabemanagement•Dokumentation und Berichtswesen entsprechend den Vorgaben der Fördermittelgeber*innen•Unterstützung des Vorstandes bei der Abrechnung des Projektes•Organisation und Koordination der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und der digitalen Begleitung des Projektes•Dokumentation der Pressearbeit (Pressespiegel)•Koordination der Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern (z.B. Fotograf*in, Website-Gestalter*in)•Einladungsmanagement für Konferenz und weitere Veranstaltungen im Rahmen desProjektes•allgemeine Büroorganisation
Rahmenbedingungen:•mind. 25h/Woche (bzw. nach Verhandlungsbasis)•attraktive Vergütung•Beginn: ab sofort, befristet bis zum Projektende 30. September 2021 (Verlängerung des Projektes wird angestrebt)Bewerbungsvoraussetzungen:•relevante fachspezifische Ausbildung und Qualifikation (bspw. abgeschlossene Ausbildung oder Studienabschluss im Bereich Medien-, Marketing-, Sozial-, Kunst- oder Kulturwissenschaften bzw. Kulturmanagement)•Berufserfahrung als Projektkoordination oder Positionen mit ähnlichen koordinativen Aufgaben und Tätigkeitsfeldern (von Vorteil)•hohes Maß an Organisationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein sowie Selbstständigkeit•sicherer Umgang mit Texten, sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort undSchriftSchwerbehinderte Bewerber*innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen aller Nationen sind erwünscht. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und frühestmöglichen Eintrittstermins senden Sie bitte als eine PDF-Datei per E-Mail an vorstand[at]freie-theater-sachsen.de.Für Rückfragen steht Ihnen als Ansprechpartnerin Anne-Cathrin Lessel, Mitglied des Vorstandes, telefonisch unter 0341-35595513 zur Verfügung. Der Bewerbungsschluss istfortlaufend bis spätestens 15.06.2021. Die Termine für die Bewerbungsgespräche werden individuell vereinbart und können auch online stattfinden. Reisekosten zu Vorstellungsgesprächen können wir leider nicht erstatten.
Bewerbungsadresse:

siehe oben