Lehrkraft für Tasteninstrumente

Institution/Firma:
Landkreis Dahme-Spreewald

Kreismusikschule Dahme-Spreewald » Mehr...

Art der Stelle:
Stelle
Anzahl angebotener Stellen:
1 angebotene Stellen
Zusammenfassung:

Kreismusikschule Dahme-Spreewald sucht Klavierlehrer

Stellenbeschreibung:
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zur befristeten Einstellung bis zum 31.08.2022, eine

Lehrkraft für Tasteninstrumente (bevorzugt Klavier) und Koordination Fachbereich Tasteninstrumente (m/w/d)

Dienststelle: Dezernat II – Kommunale Angelegenheiten, innerer Dienstbetrieb und Schulver-waltung / Amt für Schulverwaltung
Arbeitszeit: wöchentlich 34,5 Unterrichtsstunden (inkl. Ferienüberhang)
Arbeitsort: Lübben und Königs Wusterhausen
Entgelt: EG 9b TVöD (VKA)

An der Kreismusikschule Dahme-Spreewald werden derzeit ca. 1.740 Schülerinnen und Schüler von 73 Lehrkräften in insgesamt ca. 970 Jahreswochenstunden unterrichtet. Der Unterricht findet an vier Musikschulstandorten sowie an mehreren allgemeinbildenden Schulen und Kindertagesstätten statt. Die Kreismusikschule Dahme-Spreewald bietet ein motivierendes und musikpädagogisch anspruchsvolles Arbeitsumfeld. Innovative Ensembleprojekte und vielfältige Veranstaltungen runden das Profil der Kreismusikschule ab und bereichern das kulturelle und gesellschaftliche Leben des Landkreises.

Ihre Hauptaufgaben
• Musikpädagogische Tätigkeiten:
- Erteilen von Musikunterricht im Fach Klavier im Einzel- und Gruppenunterricht sowie Ensemblemusizieren
- gelegentliche Übernahme der Korrepetition in den Instrumental- und Gesangsfächern erwünscht
- Vor- und Nachbereitung des Unterrichts inkl. Unterrichtsplanung auf der Grundlage abgestimmter Lehrpläne
- Vorbereitung, Durchführung, Betreuung und Auswertung von eigenen Schülervorspielen und Konzerten
- Organisation von und Teilnahme an Musikschulfreizeiten oder Probephasen
- Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler für Wettbewerbe, Konzerte, Veranstaltungen und Prüfungen
- Beratung der eigenen Schülerinnen und Schüler sowie ggf. deren Erziehungsberechtigten
- eigene Auslastungskontrolle; Erstellung und Organisation des Stundenplans; Führen von Anwesenheitslisten
- Teilnahme an Dienstberatungen und Arbeitsgruppen

• Koordination des Fachbereichs Tasteninstrumente:
- Unterstützung der Musikschulleitung bei der Planung, Organisation und Koordination des Unterrichts- und Veranstaltungsangebotes des Fachbereichs
- Unterstützung bei der Schülervermittlung sowie beim Lehrerwechsel
- Betreuung des Instrumentenbestands des Fachbereichs; Beratung bei Reparaturen und Stimmungen der Instrumente
- Unterstützung der Musikschulleitung bei der Organisation und Vorbereitung von Abschluss- und Förderschülerüberprüfungen
- Mitarbeit bei der Planung, Organisation und Durchführung von Projekten, Konzerten, Vorspielen, Kursen und Workshops des Fachbereichs

- Mitwirkung an gesamtschulischen Konzerten und Veranstaltungen
- Mitwirkung an der Entwicklung von innovativen, fachübergreifenden Angeboten sowie Kooperationsveranstaltungen
- Bereitschaft zur regelmäßigen Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen
- Wochenend-, Feiertag- und Abenddienste sowie Dienst am anderen Ort

Ihr fachliches Profil
- Abschluss als Bachelor of Music, Bachelor of Arts oder Bachelor of Education mit dem künstlerisch-pädagogischen Profil im Hauptfach Klavier
- hohe künstlerische und musikpädagogische Kompetenzen
- Kenntnisse und Erfahrungen im Einzel-, Gruppen- und Ensembleunterricht sowie in der Instrumental- und Gesangskorrepetition
- Kenntnisse der Unterrichtsliteratur sowie moderner Methoden und Arbeitsformen der musikalischen Bildung sowie Kenntnisse des VdM-Lehrplans
- Erfahrungen in der Konzeption, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Projekten
- sicherer Umgang mit modernen Informationstechnologien
- PKW-Führerschein sowie Bereitschaft zur Nutzung des privaten PKW für dienstliche Zwecke gegen Entschädigung

Gesucht wird eine selbständige und engagierte Persönlichkeit, die Freude an musikpädagogischer Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sowie an organisatorischer Tätigkeit mitbringt. Einsatzbereitschaft für die vielfaltige Musikschularbeit sowie Teamfähigkeit, Verantwortungs-bewusstsein, Organisationsgeschick, Flexibilität und Kommunikationsstärke sind weitere Voraussetzungen.
Bewerbungsadresse:

Sie sind interessiert?
Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 06.01.2020 an die oben genannte Adresse.

Landkreis Dahme-Spreewald
Amt für Personal, Organisation und Service
Reutergasse 12
15907 Lübben (Spreewald)

Tel.: 03546 20-1232
Fax: 03546 20-1256
pos@dahme-spreewald.de

Hinweise
Der Landkreis Dahme-Spreewald fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Wir begrüßen deshalb alle Bewerbungen, unabhängig von der Hautfarbe, Religion und sexueller Orientierung. Ein weiteres Ziel des Landkreises Dahme-Spreewald ist es, eine tragfähige Balance zwischen Verwaltungsinteressen und den Belangen der Beschäftigten zu schaffen, die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu fördern sowie die Chancengleichheit von allen Beschäftigten im Berufsleben zu stärken. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Es erfolgt keine schriftliche Eingangsbestätigung der Bewerbungen. Die Bewerber (m/w/d), die in die engere Auswahl kommen, werden zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch eingeladen. Bewerbungen, die dafür nicht berücksichtigt werden, erhalten umgehend eine schriftliche Absage. Es wird gebeten, keine Originalunterlagen einzureichen. Aus Kostengründen werden übersandte Unterlagen nicht zurückgesandt. Eine Rücksendung erfolgt nur, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.
Des Weiteren wird auf die „Information für Bewerberinnen und Bewerber zur Datenverarbeitung im Bewerbungsprozess“ verwiesen, die als Anlage auf der Homepage des Landkreises unter der Rubrik: Bürgerservice / Ausschreibungen / Stellenausschreibungen hinterlegt ist.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Erfahren Sie mehr über den Landkreis Dahme-Spreewald auf
www.dahme-spreewald.info