Leitung "Jugend musiziert"

Der Deutsche Musikrat (DMR) ist der Dachverband des Musiklebens in Deutschland und steht unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Der DMR vertritt die Interessen von rund 14 Millionen musizierenden Menschen und ist Träger zahlreicher Förderprojekte. » Mehr...

Art der Stelle:
Stelle
Anzahl angebotener Stellen:
1 angebotene Stellen
Zusammenfassung:

-

Stellenbeschreibung:
Der Deutsche Musikrat (DMR) ist der Dachverband des Musiklebens in Deutschland und steht unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Der DMR vertritt die Interessen von rund 14 Millionen musizierenden Menschen und ist Träger zahlreicher Förderprojekte.

“Jugend musiziert“ bietet jährlich tausenden jungen Musiker*innen eine Bühne, um ihr musikalisches Können vor Publikum und einer fachkundigen Jury zu präsentieren. Neben dem musikalischen Wettbewerb geht es dabei immer auch um die Begegnung musikbegeisterter Jugendlicher.

Zur Nachfolge des in den Ruhestand tretenden Leiter des Bundeswettbewerbs “Jugend musiziert“ sucht die Deutscher Musikrat gemeinnützige Projektgesellschaft mbH zum 1. November 2019 die neue


Leitung "Jugend musiziert" (w/m/d).


Ihre wichtigsten Aufgaben:
• Führung von zehn hauptberuflichen Mitarbeiter*innen (während des Bundeswettbewerbs ca. 160 Mitarbeiter*innen)
• Zusammenarbeit mit dem Projektbeirat bei der künstlerisch-pädagogischen Ausgestaltung und inhaltlichen Weiterentwicklung des Wettbewerbs
• Betreuung des Netzwerks von Regional- und Landesausschüssen sowie den Wettbewerben an den deutschen Auslandsschulen
• Planung und Organisation des Bundeswettbewerbs und der damit verbundenen Anschlussmaßnahmen und Förderprojekte
• Planung und Steuerung des Projektbudgets
• enge Zusammenarbeit mit dem Geschäftsführer und den Projektleitungen der Projektgesellschaft
• Kooperation mit den zuständigen Bundes- und Landesministerien sowie den Kommunalverwaltungen der jeweiligen Austragungsorte
• Kommunikation mit den Förderern, Sponsoren und Preisstiftern
• Betreuung der Entwicklung einer internetbasierten “Jugend musiziert“-Software zur Organisation, Dokumentation und Kommunikation auf allen drei Wettbewerbsebenen


Wir wünschen uns:
• Führungserfahrung, Teamfähigkeit, soziale Kompetenz sowie Kommunikationstalent
• besonderer Gestaltungswille, ausgeprägte Umsetzungsfähigkeit und Organisationstalent
• profunde musikalische Fachkenntnisse; vorzugsweise ein abgeschlossenes künstlerisches,
künstlerisch-pädagogisches oder musikwissenschaftliches Studium
• eine Zusatzausbildung als Kulturmanager*in, zumindest nachgewiesene Erfahrungen aus erfolgreicher, beruflicher Tätigkeit in diesem Gebiet
• Affinität zu den Aufgabenfeldern Öffentlichkeitsarbeit, Digitalisierung und Social Media
• Motivation, hohe Belastbarkeit und Bereitschaft zu Reisetätigkeit


Wir bieten Ihnen:
• ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einer gemeinnützigen Kulturorganisation
• Vergütung in Anlehnung an die Entgeltgruppe 13 TVöD-Bund (bei Erfüllung der Voraussetzungen)
• ausgeprägte Teamarbeit gemeinsam mit dynamischen und hochmotivierten Kolleg*innen
• ein kreatives Arbeitsumfeld und Zusammenarbeit mit den Projekten und Einrichtungen des
Deutschen Musikrates
• Raum für Eigeninitiative und selbstständiges Handeln
• eine zukunftsorientierte Tätigkeit auf der soliden Basis eines gesicherten Arbeitsplatzes
• betriebliche Altersvorsorge (VBLU)

Die Stelle ist nicht teilzeitgeeignet und vorläufig auf 2 Jahre befristet. Bei Bewährung ist im Anschluss daran die Übertragung auf Dauer vorgesehen. Dienstorte sind Bonn und München.

Der Deutsche Musikrat fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Wir begrüßen Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Mitarbeiter werden bei glei-cher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches IX berück-sichtigt.

Wir bitten um Übersendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbung, in der Sie uns Ihr Interesse und Ihre Motivation für diese Stelle erläutern bis zum 1. April 2019 ausschließlich per Mail (in einer Datei, nicht größer als 8 MB) an: bewerbung@musikrat.de

Für Fragen steht Ihnen der Geschäftsführer der Projektgesellschaft, Herr Stefan Piendl, unter 0228/2091–103 zur Verfügung.

Wir möchten Sie informieren, dass wir Ihre personenbezogenen Daten zur Durchführung des Auswahlverfahrens verarbeiten und speichern. Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 b, Art. 88 DS-GVO i. V. m. § 26 BbgDSG. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

www.musikrat.de
www.jugend-musiziert.org
Bewerbungsadresse:

Deutscher Musikrat gemeinnützige Projektgesellschaft mbH

Zentrale Verwaltung

Weberstraße 59

53113 Bonn

bewerbung@musikrat.de

Für Fragen steht Ihnen der Geschäftsführer der Projektgesellschaft, Herr Stefan Piendl, unter 0228/2091–103 zur Verfügung.