RSS - Stellenmarkt: Theaterjobs RSS - Stellenmarkt: Theaterjobs https://www.vioworld.de/stellenmarkt/ Fri, 22 Feb 2019 21:29:13 +0000 FeedCreator 1.8 Solorepetition mit Dirigierverpflichtung (m/w/d) https://www.vioworld.de/stellenmarkt/entry/view/80499ef5a248b99649812c655e93ac7f/?ref=rss Theater Regensburg besetzt ab der Spielzeit 2019/2020 Solorepetition mit Dirigierverpflichtung (m/w/d) Ihr Aufgaben: Sie sind zuständig für die musikalische Einstudierung der Sänger/innen, für die Begleitung der szenischen Proben, der Probespiele des Orchesters und der Vorsingen sowie für die Einrichtung unserer Notenmaterialien. Es besteht außerdem die Verpflichtung zum Spielen von Tasteninstrumenten auf der Bühne; soweit dies szenisch erforderlich ist, auch in Kostüm und Maske. Daneben verrichten Sie Bühnendienste innerhalb Ihres Tätigkeitsfeldes. Nach Maßgabe der Theaterleitung werden Sie mit Nachdirigaten betraut. Ihre Qualifikation Vorausgesetzt werden ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Klavier/Korrepetition/ Dirigat). Daneben verfügen Sie über gute Fremdsprachenkenntnisse (englisch, italienisch, französisch) und beherrschen die deutsche Sprache in Wort und Schrift einwandfrei. Idealerweise können Sie Erfahrungen im Musiktheaterbereich vorweisen und verfügen über organisatorische Fähigkeiten. Art der Beschäftigung: Es handelt sich um ein Beschäftigungsverhältnis nach dem NV Bühne SR Solo. Sie erhalten eine leistungsgerechte Vergütung sowie die mit diesem Tarifvertrag verbundenen zusatzversorgungsrechtlichen Leistungen. Sonstiges: Theater Regensburg, ein Kommunalunternehmen der Stadt Regensburg in der Rechtsform einer Anstalt des öffentlichen Rechts, ist Bayerns größtes kommunales Mehrspartenhaus (Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Konzerte und Junges Theater) mit zwei großen Spielstätten (Theater am Bismarckplatz, Velodrom) und mehreren kleineren Spielstätten (z.B. Theater am Haidplatz) sowie dem Jungen Theater im Haus der Musik. Hinweise: Bitte fügen Sie Ihrer aussagekräftigen schriftlichen Bewerbung an Theater Regensburg, nur Kopien bei, da kein Rückversand an Sie erfolgt. Bitte fassen Sie Ihre Unterlagen bei E- Mail-Bewerbung zu einem Dokument zusammen. Fahrtkosten werden nicht erstattet. Postanschrift: Theater Regensburg, Bismarckplatz 7, 93047 Regensburg Mailkontakt: personal@theaterregensburg.de Ansprechpartner/in: Anja Theile Website: http://www.theaterregensburg.de Bewerbungsschluss: 15.03.2019 Wed, 20 Feb 2019 10:54:46 +0000 https://www.vioworld.de/midcom-permalink-80499ef5a248b99649812c655e93ac7f Auszubildende/r Maskenbildner/in https://www.vioworld.de/stellenmarkt/entry/view/90eb6852493348822afca3ba05b14e07/?ref=rss Ausbildungsplatz Maskenbildner/in am Nordharzer StädtebundtheaterAuszubildende/r Maskenbildner/in gesucht. Die Ausbildung zum/r Maskenbildner/in dauert 3 Jahre und erfolgt als duale Ausbildung im Wechsel zwischen betrieblicher praktischer Ausbildung und Theorieunterricht in der Berufsschule. Im Wesentlichen werden sämtliche Kenntnisse zu allen manuellen und künstlerischen Tätigkeiten der Maskengestaltung vermittelt. Hierzu zählen das Anfertigen von Haarteilen, Bärten und Perücken mittels Knüpftechnik, Tressieren, Frisieren von Eigenhaar, Perücken und Haarteilen, Masken modellieren, Kaschieren, Herstellen von Gipsabdrücken, Formbau, Schön-, Charakter-, Alt-, Fantasieschminken. Neben Kreativität und ästhetischen und handwerklichen Kompetenzen sollten Sie über ein hohes Maß an Flexibilität und Mobilität und die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten verfügen. Voraussetzungen: - Mindestens Realschulabschluss 10. Klasse - Friseurausbildung oder ein Jahr Praxisausbildung in Maskenabteilung eines Theaters ausdrücklich erwünscht Einsatzorte: Halberstadt, Quedlinburg, Abstecherorte Bewerbungsfrist: bis zum 02.05.2019 Vertragsbeginn: 01.08..2019 Vertragsart: Ausbildungsvertrag Wed, 20 Feb 2019 10:10:27 +0000 https://www.vioworld.de/midcom-permalink-90eb6852493348822afca3ba05b14e07 Veranstaltungstechniker*in https://www.vioworld.de/stellenmarkt/entry/view/1365a448f8c1cdc5cb95b06dc44c0a32/?ref=rss Veranstaltungstechniker*in für dt-fr Theater BAAL novo gesucht.BAAL novo Theater Eurodistrict ist ein deutsch-französisches Theater mit Sitz in Offenburg (D) und in Strasbourg (F). Alle BAAL novo – Produktionen beschäftigen sich mit interkulturellen Themen, fast alle Stücke sind mehrsprachig konzipiert. Die Vorstellungen finden größtenteils in der Oberrheinregion statt. 2019 eröffnet das Theater unmittelbar an der deutsch-französischen Grenze am Rhein eine neue Spielstätte in Neuried. Zur Erweiterung unseres Teams - auch in Hinblick auf das neue Theaterhaus - suchen wir ab sofort eine(n) Veranstaltungstechniker(in). Anforderungsprofil: Gute Kompetenzen in Ton- und Lichtregie, Tourneetätigkeit, Auf- und Abbauten von Bühnenbilder, Einrichten von Ton und Licht, Konzeption von Ton- und Lichteinrichtung an/in der neuen Spielstätte, Fahrertätigkeit, handwerkliche Arbeiten, Personalplanung und Zeiterfassung des technischen Teams, Betreuung des Auszubildenden. Voraussetzung: Abgeschlossene oder vergleichbare Ausbildung als Veranstaltungstechniker, hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität zur Adaptierung unserer Bühnenbilder für die verschiedenen Gastspielorte in F und D, Sensibilität für künstlerische Belange, Belastbarkeit und Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, Bereitschaft und Fähigkeit zur Teamarbeit, gute Kommunikationsfähigkeiten, Organisationsvermögen, Neugierde auf Herausforderungen, die Bereitschaft Leitungsaufgaben zu übernehmen, gleichzeitig mitanzupacken und im Team mit zu denken, Führerschein Klasse B, möglichst auch C1 Vergütung nach Absprache, ein im Kulturbereich angemessenes Gehalt. Vollzeit. Vertragsbeginn: ab sofort. Wir bieten: Ein offenes lebendiges Team, flache Hierarchien, spannende Herausforderungen in Deutschland und Frankreich Bewerbungen bitte per Mail an die Geschäftsführung: Guido Schumacher geschaeftsleitung@baalnovo.com Fri, 15 Feb 2019 07:32:06 +0000 https://www.vioworld.de/midcom-permalink-1365a448f8c1cdc5cb95b06dc44c0a32 Orchesterwart*in https://www.vioworld.de/stellenmarkt/entry/view/df598a5dbd2f03434e997387168dedc9/?ref=rss Orchesterwart*inDie Niedersächsische Staatstheater Hannover GmbH sucht für ihr Niedersächsisches Staatsorchester zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Orchesterwart*in Ihre Aufgaben: • Auf-, Um- und Abbauten des Orchesters bei Proben, Vorstellungen, Konzerten und Probespielen • Erstellen von Aufbauplänen • Interne Transporte der Orchesterinstrumente sowie deren Lagerung, Erstellen der Instrumententransportlisten zu allen Spielstätten • Wartung, Pflege und Aufbewahrung des Orchesterinventars, Ausführung von Kleinreparaturen • Verteilung, Einsammeln, Kontrolle und Aufbewahrung der Noten nach Proben und Vorstellungen • Verwaltung des Notenarchivs und Bearbeitung von Notenmaterial in Absprache mit der Bibliothek • Führen von Anwesenheitslisten bei Diensten des Orchesters Ihr Profil: • Eine abgeschlossene Berufsausbildung mit musikalischem Hintergrund • Gute Kenntnisse des Ablaufs eines Orchesterbetriebs • Musikkenntnisse (vor allem in klassischer Musik) sowie Kenntnisse in Noten- und Instrumentenkunde • Die Fähigkeit, Notenmaterial und Instrumente den Stimmgruppen zuzuordnen • Kenntnisse für die sachgerechte Behandlung der Musikinstrumente • Verständnis für die Belange und Bedürfnisse der Orchestermusiker*innen • Zeitliche Flexibilität in Verbindung mit dem Verständnis für den Theaterbetrieb • Bereitschaft zur Arbeitsleistung auch an Abenden, Wochenenden und Feiertagen • Kooperatives und sicheres Auftreten, gute Umgangsformen, ausgeprägte Teamfähigkeit, Kundenfreundlichkeit, selbstständige Arbeitsweise und Organisationsgeschick • Körperliche Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit • PC-Kenntnisse, Englischkenntnisse und Führerschein Klasse B Unser Profil: • Als eines der größten Mehrspartentheater im deutschsprachigen Raum machen wir ein abwechslungsreiches und ambitioniertes Opern-, Schauspiel-, Ballett- und Konzertprogramm • Wir präsentieren ein spannendes Produkt mit bis zu 40 Premieren je Spielzeit • Wir erreichen in 1.200 Vorstellungen pro Jahr ca. 400.000 Vorstellungsgäste • Wir beschäftigen ca. 950 Mitarbeiter und sind stolz auf unser gutes Betriebsklima Das Arbeitsverhältnis ist zunächst für 2 Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt nach TVöD-VKA, Entgeltgruppe 5. Die Stelle ist grundsätzlich auch für Schwerbehinderte geeignet. Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit dem Stichwort „Orchesterwart“ zusammengefasst als ein zusammengefasstes PDF-Dokument an bewerbung@staatstheater-hannover.de oder postalisch an „Niedersächsische Staatstheater Hannover GmbH, Personalleitung, Opernplatz 1, 30159 Hannover“. Wenn Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens zurückerhalten möchten, legen Sie bitte einen ausreichend großen und frankierten Rückumschlag bei. Bewerbungsschluss ist der 15.03.2019. Fri, 15 Feb 2019 11:18:58 +0000 https://www.vioworld.de/midcom-permalink-df598a5dbd2f03434e997387168dedc9 Elektroniker für die Haustechnik (m/w/d) https://www.vioworld.de/stellenmarkt/entry/view/ec69429a73555b6ce5e17c4f929ee8e0/?ref=rss Elektroniker (m/w/d) für die HaustechnikUnsere Stadt – Ihre Zukunft! Unsere alte „junge“ Stadt wird verwöhnt von mildem Klima. Viel grüne Natur, ein vielfältiges Angebot aus Kultur, Gesundheit, Sport und Lebensart machen das Leben hier lebenswert. Für Familien gibt es ein breites Angebot an Kinderbe-treuung und eine interessante Schullandschaft bis hin zu Hochschulen und Uni-versität. Lassen Sie sich inspirieren: www.wuerzburg.de Das Mainfranken Theater ist ein Eigenbetrieb der Stadt Würzburg und als Drei-Sparten-Haus ein kulturelles Zentrum in Franken mit überregionaler Ausstrahlung. Das Theater arbeitet sehr erfolgreich und produziert mit seinen 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und zahlreichen Gästen mit rund 450 Veranstaltungen in der Spielzeit ein vielfältiges Angebot in einer kulturell, wirtschaftlich und landschaftlich attraktiven Region Deutschlands. Sie finden uns auch unter: www.mainfrankentheater.de Das MAINFRANKEN THEATER sucht ab sofort einen Elektroniker (m/w/d) für die Haustechnik in Vollzeit. Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen: • Durchführung der Instandhaltung sowie Erneuerung und Erweiterung aller elektrischen Anlagen im Theater • Gewährleistung der Sicherheitsanforderungen der elektrischen Anlagen • Selbstständige Störfallanalyse, Fehlerbehebung und Dokumentation • Überprüfen von Geräten und Anlagenteilen nach den gesetzlichen Vorschriften • Mitarbeit bei den bühnentechnischen Anlagen • Wartung und Instandsetzung der haustechnischen Anlagen im elektrischen Bereich • Einsatz in der Haustechnik • Vertretung der Pförtner Wir erwarten von Ihnen: • abgeschlossene Berufsausbildung als Elektroniker (m/w/d) der Fachrichtung Betriebstechnik oder Energie- und Gebäudetechnik • Teamfähigkeit • Akzeptanz des Schichtdienstes zu unregelmäßigen Zeiten (abends, Wochen-ende, Feiertage) • höfliches und sicheres Auftreten Wir bieten Ihnen: • ein abwechslungsreiches Betätigungsfeld in unbefristeter Vollzeitbeschäftigung • eine der Aufgabenstellung entsprechende Eingruppierung in Entgeltgruppe 7 des Tarifvertrages für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes (TVöD); die Zuordnung zu einer der Leistungsstufen richtet sich nach der beruflichen Erfahrung • die Zahlung einer Theaterbetriebszulage i. H. v. 6% des Tabellenentgelts (max. aus Stufe 3) Wenn Sie sich mit Engagement und Begeisterung in den Theaterbetrieb einbrin-gen möchten, dann senden Sie Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewer-bungsunterlagen – vorzugsweise per E-Mail (ausschließlich im pdf-Format und mit max. 5 MB) – bis 02.03.2019 an: bewerbungen.tb2@stadt.wuerzburg.de Sollten Sie sich schriftlich bewerben wollen, so bitten wir, die Bewerbungsun-terlagen aus Gründen des Umweltschutzes ohne Plastikmappen zu senden an: STADT WÜRZBURG Fachbereich Personal Stichwort: Haustechnik Rückermainstraße 2 97070 Würzburg Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Bewerbungen aus Kostengründen nicht zurückgesandt, sondern nach gegebener Zeit den Datenschutzbestim-mungen entsprechend vernichtet werden. Auskünfte zu den Arbeitsinhalten erteilt gerne der Leiter Gebäudemanage-ment am Mainfranken Theater, Herr Amend ( 0931 3908-127). Die Gleichstellung ist für uns selbstverständlich. Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wed, 13 Feb 2019 07:16:36 +0000 https://www.vioworld.de/midcom-permalink-ec69429a73555b6ce5e17c4f929ee8e0 Produktionsassistent*in (Ausstattungsassistent*in) https://www.vioworld.de/stellenmarkt/entry/view/f25da3e04311c51ab5cbaf935e98a1ee/?ref=rss Produktionsasstent*in (Ausstattungsassistent*in)Das Oldenburgische Staatstheater sucht zur Spielzeit 2019/2020 ab dem 15.08.2019 eine*n Produktionsassistent*in (Ausstattungsassistent*in). Der Aufgabenbereich umfasst die Betreuung von Bühnen- und Kostümbild der Produktionen bis zur Premiere und schließt die begleitende Probenbetreuung (Probebühnen und Spielstätten) sowie die Begleitung der Werkstattproduktion in künstlerischen Fragen in enger Zusammenarbeit mit der Produktionsleitung und den jeweiligen Ausstattern ein. Sie/Er ist ferner Ansprechpartner*in für Technik und Regieteam der jeweiligen Produktion. Die Mitwirkung bei der Ausstattung von Zusatzprojekten zählt ebenfalls zu den Aufgaben. Ferner können kleinere Ausstattungen und Konstruktionen den Aufgabenbereich ergänzen. Vorausgesetzt werden ein Studium der Theater- & Veranstaltungstechnik oder im Bereich Bühnenbild, schöpferische und gestalterische Begabung und technisches Verständnis, Stilsicherheit, gute Zeichenkenntnisse, versierte Kenntnisse in Auto-CAD, Photoshop-Kenntnisse, Modellbaukenntnisse, Erfahrungen am Theater, Organisationstalent, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Team- und Kommunikationsfähigkeit, Engagement und die Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem NV Bühne. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden nach Maßgabe der einschlägigen gesetzlichen Vorschriften bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ansprechpartnerin: Veronika Hoberg (Tel.: 0441/2225 215) Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 03.03.2019 erbeten entweder schriftlich an: Oldenburgisches Staatstheater Produktions- und Werkstattleitung Veronika Hoberg Theaterwall 28 26122 Oldenburg oder per E-Mail an: veronika.hoberg@staatstheater-ol.niedersachsen.de Reisekosten zu Vorstellungsgesprächen werden grundsätzlich nicht erstattet. Aus Kostengründen können Bewerbungsunterlagen nur bei Einsendung eines frankierten und adressierten Rückumschlages zurückgesandt werden. Wed, 13 Feb 2019 13:19:24 +0000 https://www.vioworld.de/midcom-permalink-f25da3e04311c51ab5cbaf935e98a1ee Maskenbildner/in https://www.vioworld.de/stellenmarkt/entry/view/772d5776d5cb65abc0c1b52f5d7e54b5/?ref=rss Maskenbildner/inDas Stadttheater Bremerhaven sucht zum 01.08.2019 eine/n Maskenbildner/in Das Stadttheater Bremerhaven ist ein Mehrspartentheater mit Musiktheater mit Oper, Operette, Musical, Ballett, Schauspiel und Kinder- und Jugendtheater. Die Tätigkeit umfasst: Umsetzung aller manuellen und künstlerischen Tätigkeiten der Maskengestaltung nach Vorgaben des Bühnen- und Kostümbildners bzw. des Chefmaskenbildners. Vorbereitung und Betreuung von Proben/Vorstellungen im Schauspiel und Musiktheater. Schminken bzw. frisieren von Darstellern und Darstellerinnen und Betreuung der Maske während der Vorstellungen. Wartung- und Pflegearbeiten im maskenbildnerischen Bereich. Voraussetzungen: Erfolgreich abgeschlossene Maskenbildner Ausbildung. Evtl. Berufserfahrung (an einem Mehrspartentheater sind von Vorteil). Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Kreativität, Konzentrationsfähigkeit und Ausdauer. Künstlerisches Einfühlungsvermögen sowie Phantasie. Kontaktfreudigkeit, Anpassungsfähigkeit und Sensibilität im Umgang mit den darstellenden Künstlern. Die Vergütung richtet sich nach der Entgeltgruppe 6 TVöD (Entgeltordnung/VKA) mit Zusatzleistungen. Es handelt sich um eine unbefristet Teilzeitstelle mit 19,5 Stunden. Als Nebentätigkeit besteht die Möglichkeit im Jungen Theater als Maskenbildnerin tätig zu sein. Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen bitten wir darum, vorliegende Nachweise einer Schwer- behinderung bzw. einer Gleichstellung Ihrer Bewerbung beizufügen. Die Stadt fördert die Beschäftigung von Frauen und begrüßt daher Ihre Bewerbungen. Für Rückfragen steht Ihnen der Chefmaskenbildner Herr Otterbein-Bruhn (Tel.: 0471/48206-240/244) zur Verfügung. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 15.03.2019 an das: Stadttheater Bremerhaven Verwaltungsdirektorin Heide von Hassel-Hüller (Tel.: 0471 48206-114) Am Alten Hafen 25 27568 Bremerhaven oder gerne auch per Email an: heidevon.hassel-hueller@magistrat.bremerhaven.de link: www.stadttheaterbremerhaven.de Hinweis: Bitte reichen Sie nur Kopien ein, da Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgesendet werden. Sofern Ihnen eine schriftliche Ablehnung zugeht, werden Ihre Unterlagen bis zum Ablauf der Frist gemäß § 15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) aufbewahrt und anschließend vernichtet. Für Vorstellungsgespräche werden keine Fahrtkosten erstattet. Tue, 12 Feb 2019 10:10:52 +0000 https://www.vioworld.de/midcom-permalink-772d5776d5cb65abc0c1b52f5d7e54b5 Beleuchtungsmeister (m/w/d) https://www.vioworld.de/stellenmarkt/entry/view/4e8eec9b63d610bb4fb3970037a8e34c/?ref=rss Beleuchtungsmeister (m/w/d)Unsere alte „junge“ Stadt wird verwöhnt von mildem Klima. Viel grüne Natur, ein vielfältiges Angebot aus Kultur, Gesundheit, Sport und Lebensart machen das Leben hier lebenswert. Für Familien gibt es ein breites Angebot an Kinderbetreuung und eine interessante Schullandschaft bis hin zu Hochschulen und Universität. Die Gleichstellung ist für uns selbstverständlich. Lassen Sie sich inspirieren: www.wuerzburg.de und www.mainfrankentheater.de Unsere Stadt – Ihre Zukunft Das Mainfranken Theater der STADT WÜRZBURG sucht ab sofort einen Beleuchtungsmeister (m/w/d) Das Mainfranken Theater Würzburg ist ein klassisches Mehrspartenhaus mit rund 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und ein prägender Bestandteil des kulturellen Lebens der Stadt Würzburg und des Großraums Mainfranken. In den kommenden Jahren wird das Theatergebäude umfassend saniert und erweitert. Wir erwarten von Ihnen: ­ eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Meister/Meisterin für Beleuchtung ­ Berufserfahrung in der Beleuchtung eines Theaters verbunden mit Erfahrung in der Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ­ Organisationsgeschick und logistische Fähigkeiten ­ Fähigkeit zur selbständigen, technischen Umsetzung künstlerischer Vorgaben ­ Konflikt- und Kritikfähigkeit sowie Entscheidungsfreude und Durchsetzungsvermögen ­ Sozialkompetenz und teamorientiertes Arbeiten ­ Akzeptanz des Dienstes zu unregelmäßigen Zeiten (auch am Abend, Wochenende, Feiertage) ­ ein hohes Maß an Flexibilität, Belastbarkeit und Engagement für den abwechslungsreichen Theaterbetrieb Wir bieten: ­ ein abwechslungsreiches und eigenverantwortliches Betätigungsfeld in unbefristeter Vollzeitbeschäftigung ­ eine der Aufgabenstellung entsprechende Eingruppierung in Entgeltgruppe 9a TVöD; die Zuordnung zu einer Leistungsstufe richtet sich nach der beruflichen Erfahrung. Wenn Sie sich mit Engagement und Begeisterung in den Theaterbetrieb einbringen möchten, dann senden Sie Ihre aussagekräftigen und voll-ständigen Bewerbungsunterlagen -bitte ausschließlich online- (im pdf-Format und mit max. 5 MB) unter dem Stichwort: Beleuchtungsmeister*in bis zum 02.03.2019 an: Bewerbungen.TB1@stadt.wuerzburg.de Auskünfte zu den Arbeitsinhalten erteilt gerne der technische Leiter am Mainfranken Theater Herr De la Rosée unter der Rufnummer 0931/3908-146. Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Sie werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Mon, 11 Feb 2019 07:35:54 +0000 https://www.vioworld.de/midcom-permalink-4e8eec9b63d610bb4fb3970037a8e34c Stellwerker (m/w/d) https://www.vioworld.de/stellenmarkt/entry/view/e10f2a9c257451ea683faadfa734a5f5/?ref=rss Mitarbeiter für die Beleuchtungsabteilung für das Stellwerk (m/w/d)Unsere Stadt – Ihre Zukunft! Unsere alte „junge“ Stadt wird verwöhnt von mildem Klima. Viel grüne Natur, ein vielfältiges Angebot aus Kultur, Gesundheit, Sport und Lebensart machen das Leben hier lebenswert. Für Familien gibt es ein breites Angebot an Kinderbetreuung und eine interessante Schullandschaft bis hin zu Hochschulen und Universität. Lassen Sie sich inspirieren: www.wuerzburg.de und www.Mainfrankentheater.de Das Mainfranken Theater ist ein Eigenbetrieb der Stadt Würzburg und als Drei-Sparten-Haus ein kulturelles Zentrum in Franken mit überregionaler Ausstrahlung. Das Theater arbeitet sehr erfolgreich und produziert mit seinen 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und zahlreichen Gästen mit rund 450 Veranstaltungen in der Spielzeit ein vielfältiges Angebot in einer kulturell, wirtschaftlich und landschaftlich attraktiven Region Deutschlands. Das MAINFRANKEN THEATER WÜRZBURG sucht ab sofort einen Mitarbeiter (m/w/d) für die Beleuchtungsabteilung für das Stellwerk in Vollzeit. Wir erwarten von Ihnen: • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik, Elektriker, Elektroniker, Feinmechaniker oder Mechatroniker • Erfahrung im Umgang mit Video- und Medientechnik • Erfahrung im Umgang mit dem Stellwerk Grand MA 2 und MA Video VPU • selbstständige Arbeitsweise und Organisationsfähigkeit • Teamfähigkeit • Akzeptanz der 6-Tage-Woche und des Schichtdienstes zu unregelmäßigen Zeiten (abends, Wochenende, Feiertage) • höfliches und sicheres Auftreten Wir bieten Ihnen: • ein abwechslungsreiches Betätigungsfeld in unbefristeter Vollzeitbeschäftigung • eine der Aufgabenstellung entsprechende Eingruppierung in Entgeltgruppe 8 des Tarifvertrages für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes (TVöD); die Zuordnung zu einer der Leistungsstufen richtet sich nach der beruflichen Erfahrung Wenn Sie sich mit Engagement und Begeisterung in den Theaterbetrieb einbringen möchten, dann senden Sie Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen - vorzugsweise online - (ausschließlich im pdf-Format und mit max. 5 MB) bitte bis zum 02.03.2019 an: bewerbungen.tb2@stadt.wuerzburg.de. Sollten Sie sich schriftlich bewerben wollen, so bitten wir, die Bewerbungsunterlagen aus Gründen des Umweltschutzes ohne Plastikmappen zu senden an: STADT WÜRZBURG Fachbereich Personal Stichwort: Stellwerk Rückermainstraße 2 97070 Würzburg Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass nicht in elektronischer Form eingehende Bewerbungen aus Kostengründen nicht zurückgesandt, sondern nach gegebener Zeit den Datenschutzbestimmungen entsprechend vernichtet werden. Auskünfte zu den Arbeitsinhalten erteilt Ihnen gerne der Technische Direktor, Herr de la Rosée ( 0931 3908-146). Die Gleichstellung ist für uns selbstverständlich. Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Sie werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Mon, 11 Feb 2019 07:42:42 +0000 https://www.vioworld.de/midcom-permalink-e10f2a9c257451ea683faadfa734a5f5 Beleuchter (m/w/d) https://www.vioworld.de/stellenmarkt/entry/view/372d9ef7e0061f17b11adccb50313f8e/?ref=rss Beleuchter (m/w/d)Unsere Stadt – Ihre Zukunft! Unsere alte „junge“ Stadt wird verwöhnt von mildem Klima. Viel grüne Natur, ein vielfältiges Angebot aus Kultur, Gesundheit, Sport und Lebensart machen das Leben hier lebenswert. Für Familien gibt es ein breites Angebot an Kinderbetreuung und eine interessante Schullandschaft bis hin zu Hochschulen und Universität. Lassen Sie sich inspirieren: www.wuerzburg.de und www.mainfrankentheater.de Das Mainfranken Theater ist ein Eigenbetrieb der Stadt Würzburg und als Mehr-Sparten-Haus ein kulturelles Zentrum in Franken mit überregionaler Ausstrahlung. Das Theater arbeitet sehr erfolgreich und produziert mit seinen 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und zahlreichen Gästen mit rund 450 Veranstaltungen in der Spielzeit ein vielfältiges Angebot in einer kulturell, wirtschaftlich und landschaftlich attraktiven Region Deutschlands. Das MAINFRANKEN THEATER WÜRZBURG sucht ab sofort einen Mitarbeiter (m/w/d) für die Beleuchtungsabteilung (w/m/d) in Vollzeit. Wir erwarten von Ihnen: • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik, Elektriker, Elektroniker, Feinmechaniker oder Mechatroniker • selbstständige Arbeitsweise und Organisationsfähigkeit • Teamfähigkeit • Akzeptanz der 6-Tage-Woche und des Schichtdienstes zu unregelmäßigen Zeiten (abends, Wochenende, Feiertage) • höfliches und sicheres Auftreten • sicherer Umgang mit erforderlichen Tätigkeiten in der Höhe • Berufserfahrung in der Beleuchtungsabteilung eines Theaters wäre wünschenswert Wir bieten Ihnen: • ein abwechslungsreiches Betätigungsfeld in unbefristeter Vollzeitbeschäftigung • eine der Aufgabenstellung entsprechende Eingruppierung in Entgeltgruppe 5 des Tarifvertrages für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes (TVöD); die Zuordnung zu einer der Leistungsstufen richtet sich nach der beruflichen Erfahrung Wenn Sie sich mit Engagement und Begeisterung in den Theaterbetrieb einbringen möchten, dann senden Sie Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen - vorzugsweise online - (ausschließlich im pdf-Format und mit max. 5 MB) bitte bis zum 01.03.2019 an: bewerbungen.tb2@stadt.wuerzburg.de Sollten Sie sich schriftlich bewerben wollen, so bitten wir, die Bewerbungsunterlagen aus Gründen des Umweltschutzes ohne Plastikmappen zu senden an: STADT WÜRZBURG Fachbereich Personal Stichwort: Beleuchtungsabteilung Rückermainstraße 2 97070 Würzburg Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass nicht in elektronischer Form eingehende Bewerbungen aus Kostengründen nicht zurückgesandt, sondern nach gegebener Zeit den Datenschutzbestimmungen entsprechend vernichtet werden. Auskünfte zu den Arbeitsinhalten erteilt Ihnen gerne der Technische Direktor, Herr de la Rosée ( 0931 3908-146). Die Gleichstellung ist für uns selbstverständlich. Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Sie werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Mon, 11 Feb 2019 08:46:37 +0000 https://www.vioworld.de/midcom-permalink-372d9ef7e0061f17b11adccb50313f8e I. Chorbass https://www.vioworld.de/stellenmarkt/entry/view/2b5e6f3ce3ed22bb4245d8421cd29f07/?ref=rss Das THEATER ERFURT sucht einen I. Chorbass ab 30.07.2019Das THEATER ERFURT sucht ab 30. Juli 2019 für seinen Opernchor (Chorgagenklasse 2a) Chordirektor: Andreas Ketelhut einen I. Chorbass Das THEATER ERFURT ist ein erfolgreiches Opernhaus mit zwei Hauptspielstätten und den etablierten „DomStufen-Festspielen“ (ca. 10 Neuproduktionen, 10 Sinfoniekonzerten, über 550 Veranstaltungen und über 190.000 Besucher pro Spielzeit) Zum Vorsingen wird erwartet: • Grafenarie des Figaro • eine frei gewählte Arie • Chorstelle Pilgerchor TANNHÄUSER • ein Kunstlied Voraussetzung: abgeschlossenes Gesangsstudium Fri, 08 Feb 2019 10:18:47 +0000 https://www.vioworld.de/midcom-permalink-2b5e6f3ce3ed22bb4245d8421cd29f07 Künstl.Betriebsdirektor*in/Orchesterdirektor*in https://www.vioworld.de/stellenmarkt/entry/view/860e3aa58ba2e0f24d3de3f5064c4352/?ref=rss Das THEATER ERFURT sucht eine/n Künstlerische/n Betriebsdirektor*in und Orchesterdirektor*in (m/w/d)Das THEATER ERFURT ist ein erfolgreiches Opernhaus mit zwei Hauptspielstätten und den etablierten „DomStufen-Festspielen“ (ca. 10 Neuproduktionen, 10 Sinfonie-konzerten, div. Kammer-, Expeditions- u. Sonderkonzerten, über 550 Veranstaltungen und über 190.000 Besucher pro Spielzeit) Wir suchen spätestens ab dem 01. August 2020 (optional frühester Eintrittstermin zum 01. Januar 2020) zur Besetzung für das THEATER ERFURT eine/n Künstlerische Betriebsdirektor*in und Orchesterdirektor*in (m/w/d) Voraussetzung: Gesucht wird eine engagierte Führungspersönlichkeit, die mit den speziellen Ansprüchen an die organisatorische Leitung des Künstlerischen Betriebsbüro und des Orchesterbüros (Philharmonische Orchester B/Fußnote) vertraut ist. Wünschenswert sind sehr gute EDV-Kenntnisse (MS-Office) und Kenntnisse der Theater-/Orchesterplanungssoftware (TheaSoft, TheaDispo, MUV.ac). Wir erwarten ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, Organisationstalent und ausgeprägte Führungsqualitäten. Die selbständige und verantwortungsvolle Organisation des KBB und Orchesterbüros, grundlegende Kenntnisse des TVK sowie hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität werden vorausgesetzt. Bewertung: Vergütung nach NV Bühne – SR Solo Fri, 08 Feb 2019 10:23:12 +0000 https://www.vioworld.de/midcom-permalink-860e3aa58ba2e0f24d3de3f5064c4352 Pförtner (w, m, d) in Teilzeit https://www.vioworld.de/stellenmarkt/entry/view/582688c43fd8c2388ea7cdafb5fe0739/?ref=rss Ihre Aufgaben > Zugangskontrolle zum Haus, Schlüsselverwaltung, Annahme und Ausgabe der Post- und Paketlieferungen > Annahme und Vermittlung von Telefongesprächen, Erteilen von Auskünften > Betreuung der Sicherheitssysteme, Einleitung von Notfallmaßnahmen, Reinigung des Außenbereichs der Pforte sowie Winterdienst > Vorbereitung und Versand der Monatsspielpläne und Abo-Briefe, Botendienste und Sonderaufgaben Wir wünschen uns > Affinität zum Theater > nach Möglichkeit Berufserfahrung im Bereich Pforte > Bereitschaft zum Schicht, Wochenend- und Feiertagsdienst und zur Nachtarbeit > sicheres, freundliches und kundenorientiertes Auftreten, Flexibilität, Teamfähigkeit Wir bieten > ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Teilzeit (50 %) mit tariflicher Vergütung nach Entgeltgruppe 4 TVöD > eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen Team Tue, 05 Feb 2019 08:31:06 +0000 https://www.vioworld.de/midcom-permalink-582688c43fd8c2388ea7cdafb5fe0739 Konstruktionsmechaniker (m,w,d) - Ausbildungsplatz https://www.vioworld.de/stellenmarkt/entry/view/a24862fbd625deec7a35c68ecef15b6d/?ref=rss Das Theater Freiburg bietet ab September 2019 einen Ausbildungsplatz zum Konstruktionsmechaniker (m,w,d) Der Ausbildungsbetrieb: Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 350 Beschäftigten werden auf vier Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot. Berufsbild: Der/Die Konstruktionsmechaniker/in arbeitet in der Schlosserei und den Dekorationswerkstätten des Theaters Freiburg und fertigt alle Metallkonstruktionen an, die für ein Bühnenbild benötigt werden. Die Palette reicht dabei von kleineren Winkeln bis hin zu Konstruktionen für einen Bühnenaufbau oder fahrbaren Aufbauten mit mechanischen Momenten. Der Theaterschlosser fertigt seine Werkstücke nach Konstruktionszeichnungen an, die auf der Grundlage des Bühnenbildentwurfs erstellt worden sind. Die technische Umsetzung erfolgt dann eigenverantwortlich, wobei ein enger Kontakt zum Bühnenbildner sinnvoll ist. Ausbildungsinhalt: Vermittelt wird unter anderem, wie Metallkonstruktionen aus Blechen, Rohren oder Profilen hergestellt werden. Hierzu gehören Bearbeitungsverfahren wie Drehen, Fräsen, Schleifen, Trennen, Sägen, Brennen oder Biegen mit anschließendem Zusammenbau durch Fügetechniken wie Schweißen, Löten, Kleben oder Schrauben. Auch die Montage fertiger Baugruppen wird erlernt. Was wir von Ihnen erwarten: Einen sehr guten Hauptschul- bzw. Realschulabschluss Technisches Verständnis sowie handwerkliches Geschick. Neugier und Teamfähigkeit. Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre Ausbildungsgliederung: Die praktische Ausbildung erfolgt beim Eigenbetrieb Theater Freiburg. Die schulische Ausbildung erfolgt an der Richard-Fehrenbach-Schule in Freiburg. Die Ausbildung schließt mit der Prüfung durch die Industrie- und Handelskammer in Freiburg ab. Tue, 05 Feb 2019 08:41:07 +0000 https://www.vioworld.de/midcom-permalink-a24862fbd625deec7a35c68ecef15b6d Fachkraft f. Veranstaltungstechnik (m,w,d), Ausb. https://www.vioworld.de/stellenmarkt/entry/view/785abb7b7a44cad9d93c46ff49b6b4a4/?ref=rss Das Theater Freiburg bietet ab September 2019 einen Ausbildungsplatz zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m,w,d) Der Ausbildungsbetrieb: Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot. Berufsbild: Die Fachkraft für Veranstaltungstechnik arbeitet und agiert auf den fünf verschiedenen Bühnen und an den Veranstaltungsorten des Theaters Freiburg. Sie ist dabei für die technische und gestalterische Umsetzung der Produktionen zuständig. Zum Aufgabengebiet der Fachkraft für Veranstaltungstechnik gehören die der Technik zugeordneten Gewerke Beleuchtung, Bühnentechnik, Elektrotechnik und Ton/Video. Ausbildungsinhalt: Unter Anleitung von Spezialisten lernen die Auszubildenden unsere Veranstaltungen und Produktionen aus technischer, gestalterischer und wirtschaftlicher Sicht zu realisieren. Erlernt wird dabei der effiziente und professionelle Umgang mit dem technischen Equipment der Veranstaltungstechnik. Dazu gehören unter anderem Mischpulte, Scheinwerfer, Stellwerke, Mikrofone, Verstärker, Beschallungsanlagen, Energieversorgung und weitere bühnentechnische Anlagen wie Podeste, Traversen und Szenenaufbauten. Das kreative und gestalterische Können wird in der Umsetzung der Ideen der Regieteams weiterentwickelt und durch die Entwicklung und Umsetzung von Beleuchtungskonzepten, Ton- und Videoaufnahmen vertieft. Erlernt werden die Einschätzung und die Gewährleistung der Sicherheit von Veranstaltungen. Dazu gehören untern anderem die Besuchersicherheit und Gesundheitsschutz für Mitarbeiter, Brandschutz und elektrotechnische Sicherheit. Die Ausbildung zur Elektrofachkraft für Veranstaltungstechnik ist Teil der Ausbildung. Arbeiten im Team, Arbeiten an wechselnden Orten und unüblichen Zeiten bereiten sie auf die Anforderungen der Welt der Veranstaltungstechnik vor. Was wir von Ihnen erwarten: Mindestalter 18 Jahre. Mittlere Reife oder Abitur. Technisches Verständnis, Erfahrungen im Umgang mit Computer und Software sowie handwerkliches Geschick. Künstlerisches Einfühlungsvermögen, Neugier und Teamfähigkeit. Grundkenntnisse in Mathematik, Physik, Elektrotechnik und Englisch. Ausbildungsdauer: 3 Jahre Ausbildungsgliederung: Die praktische Ausbildung erfolgt beim Eigenbetrieb Theater Freiburg. Die schulische Ausbildung erfolgt an der Louis-Lepoix-Schule in Baden-Baden. Die Ausbildung schließt mit der Prüfung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik durch die Industrie- und Handelskammer Freiburg ab. Tue, 05 Feb 2019 08:51:39 +0000 https://www.vioworld.de/midcom-permalink-785abb7b7a44cad9d93c46ff49b6b4a4 Solo-Repetitor*in im Musiktheater https://www.vioworld.de/stellenmarkt/entry/view/7cef73650c0f6a353d8db9095c339cca/?ref=rss Solo-Repetitor*in im MusiktheaterDas OLDENBURGISCHE STAATSTHEATER bespielt regelmäßig fünf Bühnen in zwei Spielstätten. Das Sechsspartentheater in der Trägerschaft des Landes Niedersachsen bietet Vorstellungen der eigenen Ensembles in den Sparten Musiktheater, Schauspiel, Ballett, Konzert, Kinder- und Jugendtheater sowie Niederdeutsches Schauspiel in Kooperation mit der August-Hinrichs-Bühne, die ausschließlich Stücke in niederdeutscher Sprache spielt, ferner zahlreiche Gastspiele, Lesungen, Vorträge und Ausstellungen. Das Theater beschäftigt ca. 430 Mitarbeiter. Das OLDENBURGISCHE STAATSTHEATER sucht zur Spielzeit 2019/2010 ab dem 15. August 2019 eine*n Solo-Repetitor*in im Musiktheater Ihre Aufgaben: • Korrepetition im Musiktheater • pianistische Begleitung von Liederabenden • Assistent*in des Chordirektors • Tastendienste im Orchester Ihr Profil: • sehr gute pianistische Fähigkeiten • Erfahrung in der Arbeit mit Sänger*innen • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache; • mindestens gute Kenntnisse der englischen Sprache Wir bieten: • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe • ein Arbeitsverhältnis nach dem Tarifvertrag NV-Bühne und eine leistungsgerechte Vergütung • flexible Arbeitszeiten – orientiert am Proben- und Aufführungsbetrieb • Platz für eigene Ideen und individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 28. Februar 2019 schriftlich erbeten. Die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen erfolgt nur bei Einsendung eines frankierten und adressierten Rückumschlages. Bei Einladung zu einem Vorstellungsgespräch können Reisekosten leider nicht erstattet werden. Wed, 30 Jan 2019 12:11:27 +0000 https://www.vioworld.de/midcom-permalink-7cef73650c0f6a353d8db9095c339cca Leiter*in Abt. Veranstaltungstechnik https://www.vioworld.de/stellenmarkt/entry/view/fd232b23275d07779c60ea6eaf4b77fe/?ref=rss Leiter*in Abt. VeranstaltungstechnikDas OLDENBURGISCHE STAATSTHEATER bespielt regelmäßig fünf Bühnen in zwei Spielstätten. Das Sechsspartentheater in der Trägerschaft des Landes Niedersachsen bietet Vorstellungen der eigenen Ensembles in den Sparten Musiktheater, Schauspiel, Ballett, Konzert, Kinder- und Jugendtheater sowie Niederdeutsches Schauspiel in Kooperation mit der August-Hinrichs-Bühne, die ausschließlich Stücke in niederdeutscher Sprache spielt, ferner zahlreiche Gastspiele, Lesungen, Vorträge und Ausstellungen. Das Theater beschäftigt ca. 430 Mitarbeiter. Das OLDENBURGISCHE STAATSTHEATER sucht zur Spielzeit 2019/2020 ab dem 15. August 2019 eine Leiterin oder einen Leiter der Abt. Veranstaltungstechnik. Die Abteilung Veranstaltungstechnik betreut in einem kleinen, kreativen Team die Ton-, Video- und Beleuchtungs- und Bühnentechnik der Veranstaltungsstätten Exerzierhalle, des Spielraums und ferner den Probenbetrieb im Probenzentrum. Der Arbeitsplatz umfasst im Wesentlichen folgende Aufgaben: • Einsatzplanung für die Beschäftigten der Abteilung • die Teilnahme an allen produktionsbezogenen Besprechungen • die Vorbereitung und Durchführung der technischen Einrichtungen • die Beratung der Werkstätten beim Dekorationsbau • die Planung von szenischen Umbauten • die Betreuung von Endproben • die Durchführung von Sicherheitsunterweisungen • die Dokumentation • die Aktualisierung der Stückunterlagen • die Planung und Durchführung von Gastspielen Anforderungen Wir erwarten • die Qualifikation als Theatermeisterin oder Theatermeister bzw. als Meisterin oder Meister für Veranstaltungstechnik • technisch-organisatorische Fähigkeiten sowie gute EDV-Kenntnisse • ausgeprägte Führungs- und Kommunikationskompetenz • Einfühlungsvermögen und ein hohes Maß an Verständnis für künstlerische Prozesse, • Belastbarkeit und Teamfähigkeit • einschlägige Berufserfahrung • die Bereitschaft zu theaterüblichen flexiblen Arbeitszeiten Der Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B (Personenkraftwagen) ist wünschenswert. Die Beschäftigung erfolgt nach dem Tarifvertrag NV Bühne mit durchschnittlich 40 Wochenstunden. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 15. März 2018 schriftlich erbeten. Die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen erfolgt nur bei Einsendung eines frankierten und adressierten Rückumschlages. Wed, 30 Jan 2019 13:52:25 +0000 https://www.vioworld.de/midcom-permalink-fd232b23275d07779c60ea6eaf4b77fe Damengewandmeister (m/w/d) https://www.vioworld.de/stellenmarkt/entry/view/e649bcb324f0639c5fe50d350871a803/?ref=rss Das Anhaltische Theater Dessau sucht ab 01.04.2019 oder später einen Damengewandmeister (m/w/d)Das Anhaltische Theater Dessau sucht ab 01.04.2019 oder später einen Damengewandmeister (w/m/d) Zu Ihren Aufgaben gehören: • Künstlerische sowie fach- und termingerechte Umsetzung von Kostümentwürfen für sämtliche Neuproduktionen und Wiederaufnahmen für alle Sparten • Schnittgestaltung, Zuschnitt und Durchführung von Kostümanproben • Koordination und Unterweisung der technischen Fertigung nach Absprache • Kalkulation von Arbeitsstunden und Materialien • Teilnahme an allen Kostümbesprechungen • Betreuung aller Kostüm-Endproben Ihr Profil: • abgeschlossene Ausbildung zum Gewandmeister/-in oder Meister/-in im Damenschneiderhandwerk mit Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten und Führen und Anleiten von Mitarbeiterinnen • Sichere Kenntnisse in der modernen und historischen Schnittgestaltung • Fundierte Material- und Verarbeitungskenntnisse hinsichtlich der Besonderheiten von Ballettkostümen • soziale Kompetenz und künstlerisches Einfühlungsvermögen • Engagement und Belastbarkeit • Genauigkeit in der Arbeitsausführung • Höchstmaß an Organisationsfähigkeit, Umsicht, Flexibilität und Teamfähigkeit Der Vertrag richtet sich nach den Bedingungen des TVöD und ist befristet bis 31.07.2020. Diese Stelle ist in Vollzeit zu besetzen in Verbindung mit der Rahmenvereinbarung am Anhaltischen Theater. Bewerbungsschluss ist der 24.02.2019. Bewerbungen richten Sie bitte per Mail an bewerbung@anhaltisches-theater.de Anhaltisches Theater Dessau Personalabteilung Friedensplatz 1a 06844 Dessau-Roßlau Tue, 29 Jan 2019 08:19:55 +0000 https://www.vioworld.de/midcom-permalink-e649bcb324f0639c5fe50d350871a803 Maskenbildner/in (m/w/d.) https://www.vioworld.de/stellenmarkt/entry/view/7a201bfece4931686bda20a2f36c96b9/?ref=rss Das Theater Erfurt sucht 1 Maskenbildner/in (m/w/d.) zur Mutterschutz- u. ElternzeitvertretungDas THEATER ERFURT hat ab dem 22. April 2019 bzw. spätestens zum 01. August 2019 folgende befristete Position zu besetzen: 1 Maskenbildner/in (m/w/div.) (befristet zur Mutterschutz- und Elternzeitvertretung bis zum 02. Juni 2020) Das THEATER ERFURT ist das jüngste Opernhaus Deutschlands mit mehreren Musikproduktionen in der Spielzeit. Schauspiel- und Tanzproduktionen sind meist Gastspiele und werden bedingt mitbetreut. Als große Besonderheit finden die Domstufenfestspiele in Erfurt statt, die ebenfalls von unserem 10-köpfigem Team mitbetreut werden. Beschreibung Vorstellungsbetreuung im Chor und im Solo. Umsetzung aller manuellen und künstlerischen Tätigkeiten der Maskengestaltung nach Vorgabe des Kostümbildners und des Chefmaskenbildners. Vorbereitung und Betreuung von Proben und Vorstellungen. Wartungs- und Pflegearbeiten im maskenbildnerischen Bereich. Voraussetzung erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Maskenbildner/in Wünschenswert ist Berufserfahrung an einem Theater Eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten. Teamfähigkeit. Zuverlässigkeit und Flexibilität. Einsatzort Erfurt und Gastspielorte Tarif Vergütung nach NV Bühne, SR Bühnentechniker (Vergütung lt. NV Bühne verhandelbar) Thu, 10 Jan 2019 14:40:25 +0000 https://www.vioworld.de/midcom-permalink-7a201bfece4931686bda20a2f36c96b9 Leiter der Beleuchtungsabteilung https://www.vioworld.de/stellenmarkt/entry/view/deaed5274aa14a89449dc3c822ad620f/?ref=rss Das Theater Freiburg sucht ab der Spielzeit 2019/20 einen Leiter der Beleuchtungsabteilung (m/w/d) Der Betrieb: Das Theater Freiburg beherbergt die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz & Performance sowie das Junge Theater. Mit rund 370 Beschäftigten werden auf fünf Bühnen im Haus Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele hergestellt und gespielt. Rund um die Bühnen entsteht in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot. Berufsbild: Lichtkonzeption und deren künstlerische und technische Umsetzung bei Neuproduktionen in einem Repertoire-Spielbetrieb in Zusammenarbeit mit den Regieteams. Personalführung der Beleuchtungsabteilung sowie Erhalt und Modernisierung der Beleuchtungsanlagen. Sie zeichnen für die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften und Regeln verantwortlich. Was wir von Ihnen erwarten: • hohe künstlerische Kompetenz im Bereich Lichtdesign • fundierte Kenntnisse im Bereich Theaterbeleuchtung • den Abschluss als Meister für Veranstaltungstechnik Fachrichtung Beleuchtung / Beleuchtungsmeister oder Diplom-Ingenieur/in für Veranstaltungstechnik Fachrichtung Beleuchtung • Erfahrung in Positionen mit Führungsverantwortung Kenntnisse in der Programmierung von Stellwerk und Medienserver sowie Erfahrung im Umgang mit Videotechnik und Videoprojektoren, Kenntnisse mit Auto-CAD sind wünschenswert. Zielorientierte Zusammenarbeit mit den Abteilungen des Theaters sowie hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität setzen wir voraus. Bezahlung: Die Bezahlung erfolgt nach NV-Bühne. Wed, 02 Jan 2019 11:03:23 +0000 https://www.vioworld.de/midcom-permalink-deaed5274aa14a89449dc3c822ad620f