Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der VioWorld GmbH

 

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge, die zwischen der VioWorld GmbH, Knobelsdorffstraße 47, 14059 Berlin, und ihren Kunden (Auftraggeber) abgeschlossen werden. Entgegenstehende oder abweichende AGB eines Auftraggebers werden nicht anerkannt, sofern nicht ihrer Geltung ausdrücklich zugestimmt worden ist.


2. VioWorld-Leistungsangebote und Kunden-Registrierung

2.1. Die VioWorld GmbH betreibt ein Online-Netzwerk für Kulturinteressierte, damit freiberufliche/ gewerbliche und private Kunden die Möglichkeiten der modernen Internet-Kommunikation für den Kulturbereich nutzen können. Das Leistungsspektrum der VioWorld GmbH umfasst

- einen Stellenmarkt mit den Rubriken Orchester, Gesang, Hochschule, Theater, Tanz und Kulturmanagement,
- einen Musikermarkt mit Lehrer-Profilen sowie privaten und gewerblichen Kleinanzeigen und
- den VioWorld-Blog mit Beiträgen zu Kultur, Jobs und Web 2.0.

2.2. Zur Nutzung der Leistungsangebote Stellenmarkt und Musikermarkt ist eine Online-Registrierung durch den Kunden erforderlich. Diese Registrierung erfolgt unter Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse und der Wahl eines persönlichen Passwords.

2.3. Die bei der Kunden-Registrierung abgefragten Daten sind vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben. Dabei hat auch eine Information darüber zu erfolgen, ob die jeweilige Nutzung freiberuflich/gewerblich oder privat erfolgt. Die gesetzlichen Informationspflichten sind einzuhalten.


3. Stellenmarkt

3.1. Das Inserieren im Kultur-Stellenmarkt ist freiberuflichen/ gewerblichen Kunden vorbehalten. Die Inserate müssen eine vollständige und wahrheitsgemäße Text- bzw. Bildbeschreibung enthalten. Inserate, die diesen Anforderungen nicht entsprechen und/oder gegen gesetzliche Schutzbestimmungen verstoßen, werden von der VioWorld GmbH ohne Vorankündigung aus dem Stellenmarkt entfernt.

3.2. Die Wiedergabe der freigeschalteten Inserate erfolgt in chronologischer Reihenfolge. Ein Anspruch auf eine bestimmte Platzierung von Inseraten besteht nicht. Für jede Stelle erfolgt eine gesonderte Kostenberechnung.

3.3. Nicht mehr aktuelle Inserate sind durch den jeweiligen Nutzer umgehend aus dem Stellenmarkt zu entfernen. Eine Löschung dieser Inserate kann auch nach vorheriger Kunden-Information durch die VioWorld GmbH erfolgen.


4. Musikermarkt

4.1. Für Pädagogen besteht die Möglichkeit, im VioWorld-Portal Lehrer-Profile für berufliche Werbezwecke zu veröffentlichen. Diese Profile müssen eine vollständige und wahrheitsgemäße Text- bzw. Bildbeschreibung enthalten. Profile, die diesen Anforderungen nicht entsprechen und/oder gegen gesetzliche Schutzbestimmungen verstoßen, werden von der VioWorld GmbH ohne Vorankündigung entfernt.

4.2. Die Publizierung eines Lehrer-Profils erfolgt zunächst für die Dauer von sechs Monaten. Diese Vertragslaufzeit verlängert sich anschließend regelmäßig um weitere sechs Monate, sofern nicht vierzehn Tage vor dem Ende der Laufzeit eine Kündigung durch den Auftraggeber erfolgt.

4.3. Die Rubrik Kleinanzeigen des Musikermarktes umfasst die Themenbereiche Instrumente, Musikerbörse, Bücher/ Noten, Unterricht und „Muggen“. Gewerbliche Nutzer können Kleinanzeigen-Pakete mit insgesamt 10 Inseraten erwerben, die innerhalb von drei Monaten frei geschaltet werden müssen, da sie ansonsten ihre Gültigkeit verlieren.

4.4. Kleinanzeigen werden einmalig für einen Zeitraum von drei Monaten im VioWorld-Portal veröffentlicht. Die VioWorld GmbH übernimmt keine Haftung für den Inhalt der Inserate. Die Wahrung gesetzlicher Schutzbestimmungen fällt in den ausschließlichen Verantwortungsbereich des Inserenten. Inserate, die gegen gesetzliche Schutzbestimmungen verstoßen oder unvollständige Angaben enthalten, werden ohne Vorankündigung aus dem Kleinenzeigenmarkt entfernt.


5. Leistungsumfang und Zahlungsbedingungen

5.1. Mit der Auftragsannahme durch die Vioworld GmbH kommt ein Vertrag über die Nutzung des jeweiligen Leistungsangebots zustande. Der konkrete Leistungsumfang ergibt sich aus der Kundeninformation, die mit dem Bestellformular und der aktuellen Preisliste im VioWorld-Portal verknüpft ist. Nebenabreden, Ergänzungen und Änderungen zum Vertragsschluss sind nur wirksam, wenn sie schriftlich bestätigt worden sind.

5.2. Die Zahlung der Entgelte erfolgt grundsätzlich per Lastschrifteinzug. Bei freiberuflichen/gewerblichen Stellenangeboten ist eine Zahlung durch Überweisung möglich. Der Kunde ermächtigt die VioWorld GmbH, wie auf dem Bestellformular näher spezifiziert, die anfallenden Entgelte über das gültige Kundenkonto einzuziehen. Die Ermächtigung erstreckt sich auch auf nachträglich anfallende und variable Entgelte, sonstige Kaufpreise sowie vom Kunden mitgeteilte neue Bankverbindungen. Monatliche Entgelte werden jeweils im Voraus für den im Bestellformular genannten Zeitraum eingezogen. Einmalige Entgelte, variable Entgelte sowie Kaufpreise für sonstige Produkte werden mit Erbringung der Leistung oder unmittelbar vor Lieferung eingezogen.

5.3. Für Rücklastschriften, die durch fehlende Kontodeckung, unberechtigten Widerspruch des Kontoinhabers oder durch Mitteilung einer unzutreffenden Kontoverbindung durch den Nutzer hervorgerufen werden, erhebt die VioWorld GmbH eine pauschale Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 15,00.

5.4. Die VioWorld GmbH behält sich das Recht vor, Leistungen zu erweitern, zu ändern und Verbesserungen vorzunehmen. Soweit die VioWorld GmbH kostenlose Dienste zur Verfügung stellt und Leistungen erbringt, können diese jederzeit eingestellt werden. Ein Minderungs-, Erstattungs- oder Schadensersatzanspruch ergibt sich daraus nicht.

5.5. Es gelten die allgemeinen Verzugsregelungen der §§ 286 ff. BGB. Im Fall des Zahlungsverzuges behält sich die VioWorld GmbH vor, bestehende Kunden-Inserate zu entfernen.


6. Datenschutz

6.1. Die VioWorld GmbH ist befugt, Kundendaten in maschinenlesbarer Form zu speichern und für Vertragszwecke maschinell zu verarbeiten. Diese Befugnis besteht auch insoweit, als sich die VioWorld GmbH zur Erbringung ihrer Leistungen Drittunternehmen bedient.

6.2. Dem Kunden obliegt es, bei der Benutzung von IDs, Kennwörtern, Benutzernamen und anderen Sicherheitsvorrichtungen größtmögliche Sorgfalt walten zu lassen und dafür Sorge zu tragen, dass ein sicherer Umgang mit diesen Daten gewährleistet und deren Bekanntgabe an Dritte verhindert wird.

6.3. Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht.


7. Schlussbestimmungen

7.1. Erfüllungsort für alle vertraglichen und gesetzlichen Ansprüche ist der Sitz der VioWorld GmbH.

7.2. Sollten einzelne Regelungen dieser Bedingungen unwirksam sein, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Regelungen sowie des Vertrages selbst nicht berührt.

 

Stand: 31. Oktober 2011

Vioworld GmbH
Geschäftsführer: Johannes Baumann
Knobelsdorffstraße 47, 14059 Berlin,
Tel. 030/ 313 14 83
Fax 030/ 318 08 348
E-Mail: team@vioworld.de