VioWorld Blog

Beiträge zu Kultur, Jobs und Web 2.0

VioWorld Blog header image 1

Pressereise nach Istanbul

08. November 2012 von Johannes Baumann· Fundgrube

Die Borusan-Holding hat Ihren Sitz in Sariyer/Istanbul. Von dort aus wird pro Konzertsaison 4 Millionen Euro für das Borusan Istanbul Filarmonie Orkestasi investiert. ARTEFAKT Kulturkonzepte organisiert mehrmals im Jahr für Pressevertreter die Reise an den Bosporus. Diesmal war auch Vioworld dabei. Die aufwendig gestaltete Pressereise führte mich u.a. auch an den Bosporus und in den Topkapi Palace. Das Ziel der Reise war aber in erster Linie die großartige Arbeit zu erleben, die Sascha Goetzel als Chefdirigent und künstlerischer Leiter mit dem Borusan Istanbul Filarmonie Orkestasi leistet. Das Orchester wirkt auf den ersten Blick vom Alter her wie ein Jugendorchester, aber genauso wie bei denen wird mit Spaß und Energie auf hohem Niveau musiziert.

→ Keine KommentareTags:

Vioworld trifft…Sascha Goetzel

07. November 2012 von Johannes Baumann· VioWorld trifft...

Sascha Goetzel ist ein symphatischer Mensch, der neben der Position des Chefdirigenten des finnischen Kuopio Symphonie Orchesters zahlreichen Dirigaten verpflichtet ist und einem Ort ganz besonders: Istanbul. Dort ist er Künstlerischer Leiter und Chefdirigent des Borusan Istanbul Philharmonic Orchestra. Seine Bereitschaft alles für seine Musiker und Istanbuls Kulturszene zu tun ist sein musikalisches Programm.

→ Keine KommentareTags:

Vioworld sponsort Fußballtrikots für die Jugend von Tennis Borussia

30. Oktober 2012 von Johannes Baumann· Education

Der 2003er Jahrgang von TEBE wird von Vioworld mit Fußballsachen versorgt. Nähere Infos unter: www.tebe-2003er.de

→ Keine KommentareTags:

Musikalisch-literarischer Abend mit dem RIAS Kammerchor

24. Oktober 2012 von Johannes Baumann· Fundgrube

Anlässlich des 85. Geburtstages von Günter Grass veranstaltet der RIAS Kammerchor heute einen Musikalisch-literarischen Abend in der Berliner Nikolaikirche. Thema ist “Das Treffen in Telgte”, es liest seine Tochter Helene Grass.

→ Keine KommentareTags: ···

Theatercamp präsentiert sich mit vielseitigem Programm

22. Oktober 2012 von Johannes Baumann· Education

Der Name Theatercamp verweist zwar auf die Tradition der “Barcamps”, spontane Un-Konferenzen der Social-Web-Szene, es ist aber auch klar, dass eine solche Veranstaltung für den Kulturbereich etwas “klassischer” aufgezogen werden muss. Das Ergebnis ist eine Vielzahl an spannenden Session-Anmeldungen, die bereits im Vorfeld  erahnen lassen, was am 11.11. am Hamburger Thalia Theater geboten wird.
Hier eine ->Übersicht

Als Medienpartner freuen wir uns, dass das erste deutsche Theatercamp schon jetzt eine so große Resonanz erfährt. Natürlich sind wir auch auf die spontanen Sessions gespannt – jeder Teilnehmer ist herzlich eingaladen mitzumachen! Wir sind auch vor Ort und freuen uns auf euch!

Karten gibt es auch noch: -> zur Ticket-Hotline

 

→ Keine KommentareTags: