VioWorld Blog

Beiträge zu Kultur, Jobs und Web 2.0

VioWorld Blog header image 2

Eindrücke vom Deutschen Orchestertag

02. November 2009 von Johannes Baumann · 1 Kommentar · Kultur im Netz

Bereits zum siebten Mal findet sich dieser Tage die deutsche Orchesterszene zu einem jährlichen Stelldichein zusammen – ein Pflichttermin auch für VioWorld. Schließlich haben wir mal als Orchester- und Musikerportal begonnen und gemeinsam mit den Kultureinrichtungen das Internet “entdeckt”. Eine Art Familientreffen also.

dot-logo_2009Heute, am zweiten Tag, laufen Workshops zu den Themen Coaching, Teamwork, Gesundheit und Rechtsfragen. Das eigentliche Highlight fand aber bereits gestern statt, nämlich der streitlustig-amüsante Schlagabtausch zwischen den Geschäftsführern der beiden Interessenverbände Deutscher Bühnenverein und Deutscher Orchestervereinigung. Rolf Bolwin und Gerald Mertens zeigten sich ungewohnt konziliant, was nicht zuletzt der Moderation des Musikkritikers Wolfram Goertz und der Zielvorgabe, gemeinsam die Zukunft der Orchesterlandschaft zu erörtern, zuzuschreiben ist.

omo

Das OMO (Orchester Management Orchester)

Einigkeit herrschte vor allem über die Einzigartigkeit der Orchester- und Theaterlandschaft im deutschsprachigen Raum, ja sogar von einem Weltkulturerbe war die Rede. Tatsache ist, dass die Politik dieses Alleinstellungsmerkmal nicht hinreichend für die Imagepflege des Standorts Deutschland nutzt. Leider wird die Subventionierte Kulturlandschaft häufig als finanzielle Belastung empfunden, selten als etwas, auf das man stolz sein kann.

Die Themen Internet und Web 2.0 spielten auf dieser Konferenz leider keine Rolle, VioWorld hat aber entsprechende Vorschläge gemacht, wie man diese wichtigen Themen spätestens im nächsten Jahr auf die Tagesordnung bringen kann.

Tags: ···

Ein Kommentar bis jetzt↓

Hinterlass einen Kommentar

Name

email

Homepage